fbpx

Titanfall 2: Video zu Neuerungen im Matchmaking & Server

by Ed Snow

Titanfall 2: Video zu Neuerungen im Matchmaking und den Servern

In den neuesten Teilen der Video Serie Inside Development gehen die Entwickler von Respawn Entertainment genauer auf die Server und  das Matchmaking in Titanfall 2 ein.

Respwan Entertainment startete kürzlich die Video Reihe Inside Development, nach der Einführung folgte dann letze Woche ein Video über die Entwicklung der Server.  In Titanfall 2 kommen Dedizierte Server mit Globaler Cloud Anbindung zum Einsatz. Zudem ging der Entwickler eine Partnerschaft mit Multiplay ein. Dazu berichteten wir euch bereits vor einigen Wochen in einem anderen Beitrag.

Matchmaking erhält deutliche Verbesserungen

Während der Vorgänger der Reihe noch ein einfaches Matchmaking System mit vielen defiziten verwendete, setzt Respawn bei Titanfall 2 auf viele Neuerungen die das Suchsystem für euch verbessern sollen. Durch die Verbesserungen sollen passendere Spieler zusammengeführt werden, indem ihre Tallente und Fähigkeiten deutlich genauer erfasst werden. Dadurch möchten die Entwickler für eine fairere Team Bildung sorgen.  Weiter betonte man, dass ausnahmslos alle, auch nach Release veröffentlichten, Maps gratis sein werden.

Wie sich das neue Matchmaking-System von Titanfall 2 in schlagen wird, erfahren wir möglicherweise schon in kürze. Dann stellen Electronic Arts und Respawn Entertainment auf der diesjährigen Gamescom den Multiplayer-Modus ihres Si-Fi Ego Shooters Titanfall 2 ausführlicher vor. Ihr könnt das ganze dann im Livestream am 16. August 2016 um 20Uhr mitverfolgen.

Titanfall 2 erscheint am 28. Oktober auf Xbox One, Playstation 4 und PC

 

Related Posts

Leave a Comment