fbpx

Watch Dogs 2: Walkthrough

by Ed Snow

Watch Dogs 2: Walkthrough

Ubisoft veröffentlichte nun zu ihrem kommenden Open World Action Spiel Watch Dogs 2 ein neues Walkthrough Video. Darin erfahrt ihr mehr über die Online Features.

Im jüngst veröffentichten Clip zu Watch Dogs 2 bekommt ihr weitere Einblicke in die Spiel Modes und Features des Spiels. Im ca 19 minütigen Walkthrough, kommentiert von Animation Director Colin Graham, könnt ihr neben der Skyline von San Francisco ebenfalls einen Blick auf ersten Hack-Missionen werfen. Darüber Hinaus gibt es weiteres zum neuen PvP Modus Kopfgeldjäger zu sein.

„Wenn ein Spieler für zu viel Chaos in der offenen Welt der Einzelspieler-Erfahrung sorgt und von der Polizei verfolgt wird, kann der Konflikt ein Kopfgeldjäger-PvP-Event auslösen, in dem sich das Ziel gegen bis zu drei rivalisierende Jäger-Spieler zur Wehr setzen muss, die nahtlos in die Verfolgung einsteigen und versuchen, das Ziel zu neutralisieren.“so Ubisoft weiter.

Willkommen in San Fransico

In Watch Dogs 2 erwartet euch eine massive und dynamische offene Welt mit einer unglaublichen Vielfalt an Spielmöglichkeiten. In der Rolle des Protagonisten Marcus Holloway hackt ihr euch euren Weg durch den Verkehr und liefert euch gefährliche Verfolgungsjagden durch die verschlungenen Straßen von San Francisco. Überqueret die Dächer des farbenfrohen und lebendigen Oakland-Viertels und infiltrieret die hochmodernen Büroräume der Unternehmen aus Silicon Valley. An der Wiege der technologischen Revolution warten viele Geheimnisse darauf von euch entdeckt zu werden. Wie schon im Vorgänger setzt ihr Cyber Skills als Waffe ein. Dabei hackt ihr euch in die Infrastruktur der Stadt, in jedes verbundene Gerät und in jedermanns persönliche Daten und übernehmt die Kontrolle über Drohnen, Autos, Kräne, Sicherheitsroboter und vieles mehr. Dieses mal erwartet euch eine noch viel grössere offene Spielewelt mit noch mehr Möglichkeiten.

Watch Dogs 2 erscheint am 15. November 2016 für Xbox One, Playstation 4 und PC.

Related Posts

Leave a Comment