Call of Duty 3 – Absofort Abwärtskompatibel auf Xbox One

Call of Duty 3 – Absofort Abwärtskompatibel auf Xbox One

Gestern fand ein weiterer Teil der beliebten Call of Duty Reihe seinen Weg ins Programm der Abwärtskompatibilität auf die Xbox One. Die Rede ist von Call of Duty 3.

Bereits vor einigen Monaten fanden Call of Duty 2 und Black Ops ihren Weg in die Liste Abwärtskompatibler Spiele. Nun kehrt mit Call of Duty 3 ein weiterer Teil der beliebten Shooter Reihe auf die Xbox One zurück. Dies teilte Microsft gestern via Twitter mit.

Call of Duty 3 erschien Ende 2006 auf Xbox, Xbox 360, Playstation 2 und Wii. Im März 2007 folgte auch eine Veröffentlichung für PlayStation 3. In der Kampagne spielt ihr auf der Seite der Alliierten und kämpft im besetzen Frankreich. Die Xbox 360 und PlayStation 3 Versionen verfügen über einen Online-Mehrspieler-Modus für bis zu 24 respektive 16 Spieler. Zudem fanden erstmals Fahrzeuge ihren Weg ins Spiel, welche ihr im Multiplayer steuern könnt. Grafisch und klangtechnisch wurde vor allem die Xbox-360-Version noch einmal überarbeitet. Über Xbox Live sind eine kostenlose sowie fünf kostenpflichtige Zusatzkarten für Online-Spiele erhältlich.

Related posts

Black Ops Cold War: Update 1.36 | 1.035 ist verfügbar

Modern Warfare 2 | Skill-based-Footstep Audio existiert nicht

CoD: Warzone 2.0 | Neue Rebirth Island Version soll 2023 zurückkehren | Erstes Bild geleaked