Bethesda versendet E3 Einladungen mit Andeutung auf neue IPS

Bethesda versendet E3 Einladungen mit Andeutung auf neue IPS

Bethesda versendete Einladungen für das E3-Briefing am 11 Juni 2017. Diese deuten neue IPs oder Fortsetzungen bekannter Titel an.

Zur anstehenden E3 Konferenz von Bethesda versendete das Unternehmen nun Einladungen an ausgewählte Pressevertreter. Anbei dieser Einladungen war auch das nachfolgende Bild, welches einen Vergnügungspark namens Bethesdaland zeigt. Darauf sieht man mit Fallout, Doom, The Elder Scrolls und Quake einige bekannte IPs über, die Bethesda vermutlich sprechen wird. Das interessante am beigefügten Artwork sind jedoch die mit „Under Construction“ gekennzeichneten Bereiche. Diese deuten möglicherweise auf neue IPs oder Fortsetzungen bekannter Titel des Publishers hin.

Der Katalog von Bethesda enthält unter anderem Spiele wie The Evil Within, Wolfenstein und Rage, auf deren Fortsetzungen die Spieler bereits sehnlichst warten. Ein neuer Wolfenstein-Ableger namens New Colossus wurde bereits auf der E3 2016 angedeutet. Wir sind gespannt, was uns Bethesda am 11. Juni 2017 zeigen wird.

Keine News mehr verpassen? Folgt uns auf Facebook

Quelle:

Related posts

Black Ops Cold War: Update 1.36 | 1.035 ist verfügbar

Modern Warfare 2 | Skill-based-Footstep Audio existiert nicht

CoD: Warzone 2.0 | Neue Rebirth Island Version soll 2023 zurückkehren | Erstes Bild geleaked