Stranger Things: Staffel 2 soll komplett anders werden

Stranger Things: Staffel 2 soll komplett anders werden

In einem Interview mit dem Magazin “Deadline” spricht der Darsteller “David Harbour ” über die kommende Staffel der Erfolgsserie “Stranger Things”.

Derzeit arbeiten die Duffy Brüder an der zweiten Staffel der Netflix Original Serie “Stranger Things“. Diese soll an Halloween diesen Jahres zurückkehren. Dabei geben sie sich sehr viel Mühe, den Zuschauern etwas neues zu bieten. Euch erwarten neue Darsteller und auch tiefere Einblicke in die mystische parallel Welt. Wie David Harbour , Darsteller von Chief Hopper, nun in einem Interview mit dem Deadline Magazin mitteilte, wird sich die zweite Staffel grundlegend von der Ersten unterscheiden. Er vergleicht dabei die beiden Staffeln mit einer unterschiedlichen Eissorte, die nicht jedem schmecken könnte.

David Harbour / Chief Hopper in Stranger Things

“Während die erste Staffel wie Vanille schmeckt, servieren euch die Duffy Brüder in Staffel 2 Erdbeere. Aber nicht jeder steht auf Erdbeere. Die einen mögen es, die anderen nicht. “Wir gehen viele Risiken ein. Und ich glaube, dass manche Sachen die Zuschauer ankotzen werden. Sie werden begeistert und sie werden aufgeregt. Das alles wird in der weiteren Reise noch einmal intensivier werden.” so Harbour

Add Coment with Facebook

Leave a Comment