Monster Hunter World: Neue Infos + Gameplay von der San Diego ComicCon

by Ed Snow

Monster Hunter World: Neue Infos + Gameplay von der San Diego ComicCon

Auf der Comic Con in San Diego stellte Capcom weiteres Gameplay zu “Monster Hunter World” vor. Zudem verrieten die Entwickler weitere Details zum Spiel.

Mit “Monster Hunter World” bringt Capcom das Franchise auf die Konsolen und den PC. In dem Co-Op Multiplayer Titel für bis zu 4 Spieler stehen Kämpfe gegen riesige Kreaturen im Vordergrund. Aus den erlegten Monstern könnt ihr euch Rüstungsgegenstände und Waffen bauen, nachdem ihr sie zerlegt habt. Zudem baut der Titel auf ein Crafting- und Fertigkeitssystem auf und verspricht einen nahtlosen Übergang zwischen den Karten.

14  Waffen, unterschiedliche Gebiete und mehr

Neben den beliebten Features der Serie wird der kommende Ableger auch einige Neuerungen für euch bereithalten. So setzen die Entwickler unter anderem auf eine dynamischere als auch offenere und lebendigere Spielwelt. Außerdem wird es weitere Verbesserungen geben – unter anderem könnt ihr Heiltränke in der Bewegung zu euch nehmen. Bei den Maps setzt Capcom auf verschiedene Variationen wie beispielsweise eine unterschiedliche Luftfeuchtigkeit sowie Temperatur, welche zu einer veränderten Vegetation führen werden. Auch die Tiere werden sich in den verschiedenen Gebieten unterscheiden. Zudem hat man bei dem Design der Monster viel Arbeit in das Fell und in die Haare investiert. Darüber hinaus soll auch die Darstellung der Haut und Knochenstruktur sehr realistisch wirken. Zur Jagt stehen euch in Monster Hunter World 14 Waffen zur Verfügung. Weitere Infos zum Spiel sollen in Kürze geteilt werden.

Monster Hunter World erscheint Weltweit zeitgleich auf den Plattfromen Xbox One, Playstation 4 und dem PC. Das Rlease ist für Anfang 2018 vorgesehen.

Related Posts

Leave a Comment