fbpx

Destiny 2: sorgt für die erfolgreichste Startwoche des Jahres auf Konsole

by Ed Snow

Destiny 2 sorgt für die erfolgreichste Startwoche des Jahres auf Konsole – bereits vor Veröffentlichung der PC-Version

Bungie und Activision haben am 6. September um Mitternacht den Spielern weltweit das weltberühmte First-Person-Actionspiel Destiny 2 auf PlayStation®4-Systemen (mit zeitlich begrenzten Exklusivinhalten*) und Xbox One gebracht. Schon der erste Teil von Destiny setzte Maßstäbe als größter Konsolenstart einer neuen Videospielreihe, doch Destiny 2 kann den Rekord in puncto Spielerzahlen und digitalen Verkäufen in der Startwoche nochmals übertrumpfen. Im nächsten Monat öffnet sich das Universum zum ersten Mal auch für PC-Spieler. Destiny 2 für PC kann bereits vorbestellt werden und ist ab dem 24. Oktober im Einzelhandel erhältlich. Es ist das erste Nicht-Blizzard-Spiel, das digital über Battle.net®, den Online-Spieledienst von Blizzard Entertainment, verfügbar sein wird.

„Es ist aufregend, die Spielerzahlen auf einem solch hohen Level zu sehen – mit rekordbrechenden Zahlen im PlayStation Store und weiteren Rekorden bei den Vorbestellungen. Destiny 2 legt einen tollen Start als erfolgreichste Launch-Woche des Jahres auf Konsole hin“, so Eric Hirshberg, CEO von Activision. „So schafft Destiny 2 schon jetzt die Voraussetzungen für eines der größten Ereignisse in der Videospiele-Branche in diesem Jahr – und die PC-Version folgt erst noch.“

Pete Parsons, CEO von Bungie, erklärt: „Wir haben in dieser Woche mit unserer Community einige große Meilensteine erreicht.“ Und fügt hinzu: „Uns haut es echt um, dass wir in Destiny 2 acht Tage hintereinander mehr als eine Million Spieler gleichzeitig in unserer Welt begrüßen durften. Das motiviert und ehrt uns ungemein, und wir freuen uns schon darauf, unseren Spielern die nächsten Inhalte zu zeigen!“

Im dritten Jahr hintereinander belegt Destiny bei den Konsolen-exklusiven Spielen Platz 1 auf Twitch, was gesehene Minuten betrifft. Destiny 2 hatte inklusive der beiden Betas bereits vor Start des Raids, der beliebten Endspiel-Erfahrung für 6 Spieler, mehr als 600 Millionen auf Twitch angesehene Minuten. Der Raid „Leviathan“ ging am 13. September live und schoss bei Twitch sofort auf Platz 1 basierend auf gleichzeitigen Zuschauern.

 

Related Posts

Leave a Comment