fbpx

The Elder Scrolls V: Skyrim bekommt Survival Modus & das bietet er

by Ed Snow

The Elder Scrolls V: Skyrim bekommt Survival Modus & das bietet er

Wie Bethesda ankündigte, hält in Kürze der neue Survival Modus als Teil des Skyrim Creation Club Einzug in das beleibte RPG. Eine Beta Version ist absofort auf Steam verfügbar. Spieler auf Xbox One und Playstation 4 müssen sich noch bis Anfang nächsten Monats gedulden. Zudem können Sowohl PC- als auch Konsolenspieler den Überlebensmodus ab dem jeweiligen Erscheinungsdatum eine Woche lang kostenlos auf ihrer Lieblingsplattform ausprobieren.

Neue Spielfunktionen und Herausforderungen erwarten euch

Der Überlebensmodus enthält neue Spielfunktionen und Herausforderungen, durch die Himmelsrand zu einem Land gnadenloser Kälte und schroffer Wildnis wird. Auf der folgenden Karte könnt ihr euch sämtliche trügerischen Klimazonen sowie alle Orientierungspunkte, die euch dabei helfen, die Reise zu überstehen, ansehen. Als eine besondere Herausforderung wird sich überigens die Schwierigkeitsstufe „Legendär“ erweisen.

Hunger,  Erschöpfung, Kälte, Wärme, Eisiges Wasser, Krankheiten, Gebrechen

Hunger,  Erschöpfung, Kälte, Wärme, Eisiges Wasser, Krankheiten, Gebrechen und Vieles mehr werden euch das Überleben schwer machen. Nachfolgend erfahrt ihr mehr über die jeweiligen Auswirkungen.

Hunger

Ihr werdet mit der Zeit hungrig, was sich auf eure maximale Ausdauer und eure Fähigkeiten im Führen der meisten Waffen auswirkt. Je hungriger ihr werdet, desto weiter sinkt eure maximale Ausdauer, was durch den dunklen Bereich auf eurer Ausdaueranzeige dargestellt wird. Esst etwas, um euren Hunger zu stillen. Wenn ihr genug esst, erhaltet ihr den „Satt“-Bonus. Gekochte Gerichte stillen den Hunger besser als rohes Essen. Wenn ihr im Überlebensmodus rohes Fleisch esst, zieht ihr euch mitunter eine Lebensmittelvergiftung zu. Diese verhindert, dass ihr durch Essen Gesundheit wiederherstellt, bis der Effekt abklingt. Mit Feuersalz können jetzt heiße Suppen gekocht werden, die die Kälte vertreiben und euch einen Bonus auf euren Wärmewert geben.

Erschöpfung

Auch der tapferste Abenteurer braucht von Zeit zu Zeit eine Pause. Je erschöpfter ihr werdet, desto mehr sinkt eure maximale Magicka, was durch den dunklen Bereich auf der Magickaanzeige dargestellt wird. Durch Erschöpfung sinkt die Effektivität von Tränken und die Geschwindigkeit, mit der Magicka und Ausdauer wiederhergestellt werden können. Ihr müsst regelmäßig in einem Bett schlafen, um eure Erschöpfung zu senken. Im Überlebensmodus erhaltet ihr nach dem Schlafen nicht mehr automatisch den „Gut ausgeruht“-Bonus. Wenn ihr draußen schlaft, reicht dies nicht für einen guten Nachtschlaf und ihr wacht bestenfalls erschöpft auf. Für den „Gut ausgeruht“-Bonus müsst ihr in einem Bett in einem Haus schlafen.

Kälte

Die klirrende Kälte von Himmelsrand ist für sich schon ein schrecklicher Feind. Wenn ihr durch verschneite oder verregnete Bereiche reist, steigt dadurch euer Kältewert. Wenn euch kälter wird, sinkt eure maximale Gesundheit, was durch den dunklen Bereich auf der Gesundheitsanzeige dargestellt wird. Wird euch noch kälter, sinken eure Bewegungsgeschwindigkeit und eure Fähigkeiten im Schlossknacken und Taschendiebstahl. Wenn euer Kältewert auf das Maximum ansteigt, sinkt eure Gesundheit auf Null und ihr erfriert. Ihr könnt euch aufwärmen, indem ihr euch in die Nähe eines Feuers stellt, heiße Suppe esst oder euch an einen wärmeren Ort begebt. Ein Sonnen- oder Schneeflockensymbol neben dem Kompass zeigt an, dass euch wärmer bzw. kälter wird.

Wärme

Je höher euer Wärmewert ist, desto langsamer spürt ihr die Auswirkungen kalter Umgebungen. Die meisten Kleidungsstücke und Rüstungen halten euch warm. Dies wird in der Beschreibung des Gegenstands angegeben. Beachtet, dass einige besonders warm sind, andere hingegen sind eher schlecht für das kalte Klima geeignet. Ihr könnt euren Wärmewert auch kurzzeitig steigern, indem ihr eine Suppe esst oder eine Fackel führt.

Eisiges Wasser

Ein schönes Bad in einem eiskalten Fluss kann schnell zum Tod führen. Wenn ihr in einem eiskalten Bereich schwimmt, kühlt ihr sofort aus und beginnt, Gesundheitsschaden zu erleiden. Verlasst das Wasser so schnell wie möglich und wärmt euch auf, um nicht länger Gesundheit zu verlieren. Indem ihr den Flammenmantel-Zauber oder die Dunmer-Fähigkeit „Zorn der Ahnen“ benutzt, werdet ihr kurzzeitig immun gegen die Auswirkungen von eisigem Wasser.

Schnelles Reisen

Schnelles Reisen ist deaktiviert. Wenn ihr einen Ort erreichen möchtet, müsst ihr diesen zu Fuß oder per Pferd erreichen. Ihr könnt auch eine Kutsche oder ein Boot nehmen, allerdings seid ihr nach einer langen Reise möglicherweise hungrig, ausgekühlt und müde.

Gesundheitsregeneration

Ihr regeneriert nicht länger Gesundheit. Um diese wieder aufzufüllen, müsst ihr Wiederherstellungszauber wirken, etwas essen oder einen Trank zu euch nehmen.

Stufenaufstieg

Um eine Stufe aufzusteigen, müsst ihr jetzt in einem Bett schlafen. Ihr könnt eure Talentpunkte ausgeben, nachdem ihr sie nach einem Nickerchen erhalten habt.

Traglast

Eure Tragfähigkeit wurde enorm verringert. Seid ihr überladen, sinkt eure Ausdauer sehr schnell und ihr werdet viel schneller erschöpft. Pfeile und Dietriche haben jetzt ein Gewicht.

Krankheiten

Kreaturen im ganzen Land tragen nun bedrohliche neue Krankheiten in sich und bekannte Krankheiten sind noch schrecklicher geworden. Der Verzehr von rohem Fleisch kann zu einer Lebensmittelvergiftung führen. Wenn ihr eine Krankheit nicht heilt, wird sie mit der Zeit mitunter schlimmer.

Gebrechen

Wenn ihr euch unwohl fühlt, besteht das Risiko, dass ihr euch ein Gebrechen zuzieht. Deren Effekte können auch lange nach einer Zustandsverbesserung noch nachwirken und lassen nach einiger Zeit nach oder können geheilt werden.

  • Geschwächt: Nahkampfwaffen sind weniger effektiv und Schilde blocken weniger Schaden.
  • Verwirrt: Alle Verzauberungen und Zauber sind weniger effektiv.
  • Frostbeulen: Schlossknacken und Taschendiebstahl sind schwerer und Bögen verursachen weniger Schaden.

Schreine

Schreine heilen Krankheiten nicht länger umsonst. Um den Segen eines Schreins zu erhalten, müsst ihr zuerst eine Goldspende hinterlassen. Schreine, die ihr in einem von euch gebauten Haus errichtet, können weiterhin kostenlos benutzt werden.

Talente & Findlinge

Das Talent „Mehr Platz“ und der Schlachtrossstein gewähren jetzt 50 zusätzliche Tragfähigkeit anstatt 100.

Vampire & Werwölfe

Vampire und Werwölfe können ihren Hunger stillen, indem sie sich an ihren Opfern laben. Wenn ihr euch in einen Werwolf oder Vampirfürsten verwandelt habt, wird euch viel langsamer kalt als normalerweise.

Related Posts

Leave a Comment