fbpx

Destiny 2 Neue Details zu Fluch des Osiris im zweiten Bungie-Livestream

by Ed Snow

Destiny 2 Neue Details zu Fluch des Osiris im zweiten Bungie-Livestream

Der zweite von drei Livestreams für die Destiny 2 – Erweiterung I: Fluch des Osiris startet heute, um 20 Uhr auf Bungies Twitch-Kanal. Bungies Team wird erstmals über die Aktivitäten sprechen, die euch auf dem Merkur erwarten. Darüber hinaus gibt es weitere Infos zu der Reise in den Immerforst, dem brandneuen öffentlichen Event und vieles mehr.

Mit Fluch des Osiris erwartet euch eine sehr umfangreiche Erweiterung, die euch mit neuen Orten, Charakteren und Feinden konfrontiert. Die Geschichte knüpft an das Ende des Hauptspiels an, einige Monate nach dem Ende von Ghaul. Eure Aufgabe besteht nun darin, nach Merkur zu reisen, um Osiris zu finden. Dieser ist der mächtigste Warlock, der je gelebt hat. Er soll die Antworten haben, die die Menschheit braucht, um gegen die Vex zurückzuschlagen.

Fluch des Osiris fügt der Welt von Destiny 2 ein neues Kapitel hinzu und erweitert das Universum um eine neue kinoreife Story mit neuen und zurückkehrenden Charakteren. Mit Merkur und seinem Immerforst gibt es neue Bereiche zum Erkunden, einen neuen Treffpunkt mit dem Leuchtturm, neue Missionen, neue Strikes, neue Raid-Inhalte, neue freie Aktivitäten, eine Welt-Mission zum Abschließen und mehr.

Infos des Letzten Livestream im Überblick

Der neue Planet Merkur & neue Zone Immerforst

Im Inneren des Merkur erwartet euch das Gebiet „Immerforst“. Dieses wird von den “ Vex“ kontrolliert. Dort verschmelzen Gegenwart, Vergangenheit und Zukunft und konfrontieren euch mit alternativen Versionen des Merkur. Weiter teilten die Entwickler mit, das sich die Aktivitäten im „Immerforst“ in jedem neuen Durchgang etwas anders spielen werden. Sie werden dabei jedes Mal aus einer Kombination von verschiedenen Elementen zusammengesetzt. Verlorene Sektoren werden auf der Karte erst dann markiert, wenn die Kampagne abgeschlossen ist.

Außerdem mit erwartet euch auf dem Planeten Merkur ein neues Public-Event. Dieses soll das bislang Größte in Destiny 2 werden.

Neuerungen die mit dem DLC kommen

Mit Fluch des Osiris wird das Power-Level auf 330 ohne Mods und 335 mit Mods angehoben. Darüber hinaus wird der Spieler-Level auf 25 erhöht. Des Weiteren kehrt die Heroic Strik List zurück und ein neuer Raidflügel namens „Raid Lair“ wird eingeführt. Mehr dazu nachfolgend.

Raid Lair

Raid Lair findet ebenfalls auf Leviathan statt, bietet aber eine völlig neue Reihe von Begegnungen und Rätseln sowie einen neuen Endboss. Als Belohnung erwarten euch Waffen, Rüstungen und kosmetische Items. Raid Lair ist nicht so umfangreich wie der ursprüngliche Leviathan Raid (der im Übrigen immer noch spielbar sein wird), aber es wird euch jede Woche eine zusätzliche Raid-Herausforderung bieten. Zudem wird der ursprüngliche Leviathan Raid auf Power 300 angehoben. Der neue Raidflügel soll kurz nach dem Launch der Erweiterung verfügbar sein und bietet wie der Standart Raid Aktivitäten für bis zu sechs Spieler.

Related Posts

Leave a Comment