fbpx

PUBG: So spielt sich der Shooter auf Xbox One; Review Roundup

by Ed Snow

PUBG: So spielt sich der Shooter auf Xbox One; Review Roundup

Seit gestern ist „PlayerUnknowns Battlegrounds“ auf der Xbox One erhältlich. In unserem Review erfahrt ihr, wie sich der Battle Royale Shooter auf der Xbox One schlägt. Das Review befindet sich im Aufbau und spiegelt unseren Ersteindruck.

Zunächst sei gesagt, dass es sich bei der veröffentlichten Fassung um eine Gamepreview Version handelt. Diese ist vergleichbar mit Steam Early Access, also einer Alpha und hat daher noch die ein oder anderen Bugs, die auch mal zum Absturz oder Lags führen können. Diese typischen Alpha-Fehler werden wir hier daher außer Acht lassen und konzentrieren uns stattdessen lediglich auf das Handling, Gameplay-Mechaniken, Atmosphäre und Spielspaß.

Steuerung, Handling

Wer die Steuerung mit Maus und Tastatur gewohnt ist, wird eine Weile brauchen, um sich mit der Controllersteuerung zurechtzufinden. Zu Beginn erscheint das Handling stellenweise etwas ungewohnt, aber nach ein paar Runden hat man die Steuerung sofort verinnerlicht. Insgesamt gilt zu sagen, das die Adaption der PC Steuerung auf den Controller wirklich sehr gut umgesetzt wurde. Zwar verläuft die Verwaltung des Inventars und das Ausstatten der Waffen nicht ganz so schnell wie mit einer Maus und Tastatur, aber es ist wirklich gut gelöst. Trotz des Umfangs an Möglichkeiten geht alles auch mit dem Controller angenehm und relativ schnell von der Hand.

Der Übergang von der 3rd Person Ansicht in die Zielvorrichtung der First Person Ansicht könnte gerne, ähnlich wie in Ghost Recon Wildlands, fließend sein. Natürlich würde das bedeuten, das man auf den Zoom in der 3rd Person Ansicht verzichten müsste. Aber das ist etwas, womit ich persönlich durchaus leben könnte, da ein fließender Übergang für mehr Geschwindigkeit und Flexibilität in Gefechten sorgen würde. Hier würde ich mir deshalb eine Option wünschen, die das ein und ausschalten kann um so den Geschmack aller Spieler zu treffen.

Die Fahrzeugsteuerung fühlt sich im aktuellen Built noch etwas schwammig an. Daher bedarf sie auch noch ein wenig Feintuning. Nichtsdestotrotz geht das fahren sehr einfach von der Hand.

Gunplay

Das Gunplay ist besonders lobenswert, da es wirklich Skill und Taktisches vorgehen voraussetzt. Der Waffenrückstoß ist sehr realistisch und man muss daher sehr kontrolliert schießen, um seine Gegner zur Strecke zu bringen. PUBG verfügt im Gegensatz zu anderen Shootern an der Konsole nicht über ein“Aimassist“ Feature. Das macht die Kämpfe um einiges spannender, aber auch für manche sicher etwas schwieriger. Es ist aber durchaus zu meistern.

Movement, Vaulting

In der aktuellen Software Version fühlt sich das Movement schon recht flüssig an, allerdings könnte es vom Feeling her noch ein wenig Feintuning vertragen. Das gilt vor allem beim Bewegen von Links nach rechts und dem Springen. Das Aiming funktioniert dafür wirklich super, wenn man erstmal eine Routine gefunden hat. Die Charakter-Animationen sehen ebenfalls schon ziemlich anständig aus.

Atmosphäre, Spielewelt, Leveldesign

Die Xbox Version trifft die atmo der PC Fassung auf den Punkt genau. Atmosphärisch ist PUBG wirklich sehr gelungen und erzeugt ein beklemmendes Gefühl, vor allem wenn man sich Solo durch die Welt, von Zone zu Zone bewegt; auf der Suche nach Loot und dem Ziel zu überleben. Auch die unterschiedlichen Tageszeiten sind ein schönes Feature. Das Leveldesign (Gestaltung, Aufbau) ist großartig und bietet dadurch ein Rund um gelungenes und vor allem abwechslungsreiches Gameplay. Wenn man den richtigen Absprung Punkt wählt, kann man entspannt die Welt erkunden und Loot sammeln, bevor die Zonen immer kleiner werden und es nach und nach richtig zur Sache geht. Springt man an der falschen Stelle ab, trifft man entweder sofort auf Gegner oder ist zu weit von der nächsten Zone entfernt. So werden Runde um Runde immer wieder spannende Momente erzeugt. Das Zufallsprinzip der Spawnpunkte, der Flugrichtung trägt hierzu seinen Teil perfekt bei.

Grafik:

Es ist klar das die PC Version in Verbindung mit einem High End Rechner grafisch mehr zu bieten hat, dennoch braucht sich auch die Xbox Version nicht zu verstecken. Hier und da gibt es sicher einige stellen, die noch aufpoliert werden müssen, darunter die Wasseranimationen und auch das nachladen von Texturen, von dem sowohl die X als auch die Basis Variante der Xbox One betroffen sind. Aber für eine Alpha ist alles noch vollkommen aktzeptabel.

Die Xbox One X Version profitiert schon jetzt von einem höhren Detailgrad der Texturen, mehr Schärfe und schnelleren Ladezeiten. Dazu später mehr.

Server:

Die Server laufen bisher recht stabil. Auch ist es großartig, das bei einem Crash des Clients der Platz auf dem Server weiter reserviert bleibt, sodass man nach einem Neustart des Spiels einfach wieder in das Match zurückkehren kann. So geht kein Fortschritt verloren.

Belohungssystem:

Als Belohnung erwarten uns Lootboxen, die wir mit unseren verdienten Match Punkten (BP) freischalten können. Hier würde ich mich freuen, wenn das Reward System weiter ausgebaut wird und es spezielle Aufträge o.ä. geben würde, mit denen man die Anzahl der verdienten Punkte erhöht um noch schneller an neue Items zu gelangen.

Das System ist wie folgt aufgebaut:

Pioneer Kisten enthalten zufällige Semi-Ausrüstungsgegenstände. Sie werden, wie vorab erwähnt, mit Battle Points (BP) erworben. Diese verdient ihr nach jeder Runde. Die Höhe der verdienten BP hängt davon ab, wie lange man überlebt hat, die Anzahl der Kills und Gegnertreffer (vergleichbar mit Assists). Nachdem ihr eine Kiste geöffnet habt, erhöht sich der Preis für die nächste Kiste automatisch. Die Kisten werden jeden Sonntag zurückgesetzt.

Kisten Preise:

1. Kiste: 700 BP
2. Kiste: 1.400 BP
3. Kiste: 2.800 BP
4. Kiste: 4.200 BP
5. Kiste: 5.600 BP
6. und folgende Kisten: 7.000 BP

Fazit:

PUBG ist ein Shooter mit echtem Suchtpotenzial. Die riesige Spielewelt mit ihren wunderschön gestalteten Umgebungen bietet immer wieder spannende und Abwechslungsreiche Matches mit unvorhergesehenen Momenten. Von Erkundung über Action und Spaß ist alles dabei. Wer skillbasierte Shooter mag, wird mit diesem Spiel definitv nichts falsch machen.

PlayerUnknown’s Battlegrounds [Xbox One GamePreview Eidtion] für 26,51€ Vorbestellen mit 5% Gutschein für CDKeys auf Facebook

Hinweis: Der Code ist nur über den PC einsehbar und kann nur 2x Pro Account eingelöst werden.

Related Posts

Leave a Comment