fbpx

PUBG verläßt Early Access Phase; Künftige Änderungen & Updates

by Ed Snow

PUBG verläßt Early Access Phase; Künftige Änderungen & Updates

Heute verlässt PUBG die Early Access Phase auf dem PC. Damit erhalten nun auch Spieler des Live Built die lang ersehnte Wüstenkarte „Miramar“. Zudem kommen mit der PC Final 1.0 weitere Neuerungen ins Spiel. Darunter die Killcam, eine 3D Replay Funktion, überarbeitete Sounds, Performance- und Serververbesserungen.

Nach der Early-Access-Phase ist aber noch lange nicht Schluss. Bluehole plant eine langjährige Unterstützung in Form eines „Games-as-a-Service“ Models. In welchem Umfang sich die kommenden Patches unterscheiden werden, wird sich zeigen. Fest steht, das sich bereits eine dritte Karte in Entwicklung befindet und auch neue Loot-Crates mit weiteren Outfits zur Charakteranpassung im Anmarsch sind. Darüber Hinaus möchte man auch weiter am Balancing und Verbesserungen in den Bereichen Gunplay, Sound, Animationen sowie anderen Funktionen und dem System arbeiten. Auch betonte Bluehole, dass das Community Feedback weiter gehört und in die Entwicklung einfließen wird.

Die dritte Karte soll euch in die Adria Region verfrachten. Dort erwarten euch Gefechte in den Ruinen eines Kosmodroms der Sowjetzeit. Weitere Informationen zur Größe oder dem Veröffentlichungsdatum des neuen Areal liegen derzeit noch nicht vor. Es ist aber sicher nicht mit einem Release vor dem Ende des neuen Jahres zu rechnen.

Sichert euch ein T-Shirt für euren Charakter

Zur Feier des Release der Final 1.0 erhalten alle Spieler, die sich in den nächsten Woche einloggen, ein kimitiertes „Winner-Winner-Chicken-Dinner-T-Shirt für ihren Charakter.

Info’s zu nächsten Tests

Um die Server Performance noch weiter zu verbessern und für euch eine reibungslose Spielerfahrung zu bieten, soll künftig der User-Ping eine Obergrenze erhalten. Wird diese überschritten, werden die Spieler in der Suche auf andere, passende Server umgeleitet. Dies soll dazu beitragen, die Serverstabilität zu verbessern.

„Nach der Implementierung können Spieler mit einer hohen Ping-Differenz, welche von dem durchschnittlichen Ping-Wert für die jeweilige Region abweicht, oder Spieler, die sich über zu große Entfernungen verbinden möchten, keine Verbindung zu einem Match herstellen. Infolgedessen können nur Spieler in einem passenden Ping-Wert das Spiel zusammen auf demselben Server spielen. Dadurch wird dann eine stabilere und ruhigere Umgebung geschaffen.“ so Bluehole

Patch Notes Final 1.0 (21-DEZ)

Im Rahmen des Updates auf Version 1.0 kommt es ebenfalls zu einer Serverwartung, wodurch die Online-Dienste nicht erreichbar sein werden. Die vollständigen Patch Notes findet ihr hier:
https://forums.playbattlegrounds.com/forum/5-news-announcements/

Related Posts

Leave a Comment