fbpx

PS4: Modder bringen PS2 Spiele auf der Current-Gen-Konsole zum Laufen

by Ed Snow

PS4: Modder bringen PS2 Spiele auf der Current-Gen-Konsole zum Laufen

Die Homebrew Szene hat auf der PS4, sehr zum Bedauern von Sony Entertainment, erstaunlich viele Fortschritte erzielt. In den letzten Monaten haben Hacker und Modder diverse Sicherheitslücken in der PS4-Firmware gefunden. Dadurch sind sie in der Lage, Spiele zu starten, ohne diese legal zu besitzen.

Dies geschieht mit Hilfe des Programms PS4HEN und anderer modifizierter Software, die es ermöglichen, zuvor auf die Festplatte kopierte Spiele ohne die typischen Überprüfungen auf der Konsole auszuführen. Sony hat zwar gehandelt und neue PS4-Firmware-Updates veröffentlicht, um diese Lücken zu schließen, aber bislang nur mit mäßigem Erfolg.

Wie die spanische Website Elotrolado berichtet, hat der Modder cfwprophet eine neue Software entwickelt. Diese ist der Lage, PS2 Spiele auf die Konsole zu kopieren und zu starten. Das Programm, das auf den Namen „PS2 Pub Gen“ getauft wurde, basiert auf der Arbeit eines anderen Modders, der es mit dem gleichen Exploit geschafft hat, gespeicherte PS4-Spiele zu laden. Flatz sagte auf Twitter, dass er die PS2-Spiele Shinobi und Klonoa 2 auf der PS4 zum Laufen bringen konnte.

Da die Verwendung von Exploits zum Laden nicht signierter Inhalte gegen die Nutzungsbedingungen von Sony verstößt, raten wir euch aber ausdrücklich davon ab, von der o.g. Software Gebrauch zu machen.

Related Posts

Leave a Comment