fbpx

Metro Exodus: Native 4K & HDR Support für Xbox One X

by Ed Snow

Metro Exodus: Native 4K & HDR Support für Xbox One X

Das Team von Gameinformer war im Rahmen der Titelstory zur Märzausgabe des Magazins zu Besuch bei 4A Games. Dort erhielten sie einige Einblicke in die Entwicklung von Metro Exodus. Die Entwickler demonstrierten ebenfalls die Verbesserungen der der Spielengine und sprachen über die Grafik der PC und Konsolenversionen.

Für Metro: Exodus erhielt die Grafik-Engine diverse Anpassungen und Verbesserungen.  Hierzu zählen ein physikbasiertes Rendering, ein überarbeitetes Lightning System sowie eine Full-Facial Capture-Funktion für Cinematic-Sequenzen. Unter Berücksichtigung der neuen Sandboxfeatures in Metro Exodus musste die Engine auch für Tages- und Nachtzyklen, dynamisches Wetter und simulierte Biome für die Bewohner angepasst werden. Wie Gameinformer berichtet, überzeugt die Engine in allen Bereichen.

Während des Besuchs bei 4A Games bekam das Team eine Gameplaydemonstration zu sehen. Die Umgebungen wirken üppiger, die Charaktermodelle sind detaillierter und es gab eine signifikante Verbesserung der Charakter- und Kreaturenanimation im Vergleich zu den steiferen Animationen in Metro 2033 und Metro Last Light.

4K und HDR Support

Spieler auf High-End-PCs werden definitiv am meisten von den visuellen Verbesserungen profitieren. Aber auch die Konsolenversion muss sich nicht verstecken. Die Leistung der Engine soll auch auf den Konsolen perfekt genutzt werden. Zudem planen die Entwickler eine native 4K-Auflösung sowie HDR-Unterstützung für Xbox One X. Auch fie zusätzliche Leistung der PS4 Pro soll genutzt werden, um diverse grafische Verbesserungen gegenüber der Basis Version zu ermöglichen. Zu den PS4 Specs wollte sich das Studio jedoch noch nicht äußern.

➡️ Metro Exodus vorbestellen

Related Posts

Leave a Comment