fbpx

PUBG: Map Selection wird eingeführt

by Ed Snow

PUBG: Map Selection wird eingeführt

Für „PUBG“ wird die Kartenauswahl in Kürze eingeführt. Im offiziellen Forum stellte das Studio das neue Feature, welches bereits seit geraumer Zeit auf der Wunschliste der Community steht, genauer vor. Um die neue Funktion zu integrieren, musste das Studio einige Hürden überwinden, damit das Feature das Gameplay nicht beeinträchtigt. Die Map Selection soll bald auf den Testservern verfügbar sein.

Matchmakingzeit, unterschiedliche Regionen und Spielervorlieben

Damit es nicht zu erhöhten Matchmakingzeiten kommt, hat das Team die Daten von Millionen Matches analysiert. Diese wurden dann anschließend nach Server, Modus und Zeit sortiert, um sicherzustellen, dass die Kartenauswahl das Spiel für niemanden durchbrechen würde. Ebenfalls wurden dabei die unterschiedlichen Regionen, Spielstile und Spielervorlieben beachtet um bestmögliche Ergebnisse im neuen Matchmaking zu erzielen.

Die Benutzeroberfläche wurde wie folgt aufgebaut:

Zu Beginn der Lobbysuche könnt ihr die Karten markieren die ihr spielen möchtet.  Alle nicht markierten Karten werden in der Suche dann ausgelassen. Wenn ihr mehr als eine Karte ausgewählt habt, führt euch die Spielersuche über eine zufällige Auswahl auf eine beliebige Karte, jedes Mal wenn ihr ein Spiel startet.

Die Funktion wird zunächst am PC eingeführt und sollte später auch für alle anderen Plattformen verfügbar sein. Da sich das Feature noch in der Entwicklung befindet, sind Fehler nicht ausgeschlossen.

Related Posts

Leave a Comment