fbpx

Dead Rising 5: Capcom Vancover bündelt alle Ressourcen für Arbeiten an neuem Teil

by Ed Snow

Dead Rising 5: Capcom Vancover bündelt alle Ressourcen für Arbeiten an neuem Teil

Aktuellen Angaben von Capcom Vancouver zufolge, bündelt das Unternehmen derzeit alle Ressourcen um sich auf die Arbeit ein ihrem Flaggschiff „Dead Rising“ zu konzentrieren. Im Zuge dessen wird nun auch der Support für die mobile Version von „Puzzle Fighter“ eingestellt. Dies scheint eine weitere Kürzung im Zuge von Firmenumstrukturierungen zu sein. Bereits Anfang des Jahres berichtete Kotaku, dass „Capcom Vancouver“ eine größere Anzahl an Mitarbeitern entlassen hat. Zudem wurden die Arbeiten an einem bislang unangekündigten Projekt eingestellt.

Unbestätigten Gerüchten nach soll „Dead Rising 5“ einen neuen Charakter, neue Zombies und vieles mehr bieten. Verbreitet wurden diese damals im 4Chan-Forum. Der Beitrag wurde allerdings zwischenzeitlich wieder gelöscht. Dort hieß es unter anderem, dass im neuen Teil Zeitlimits und Eskort-Missionen ihre Rückkehr feiern sollen. Darüber hinaus soll Capcom sich auf die Kernelemente des Original Titels konzentrieren. Auch von einer verbesserten Grafik und KI war darin die Rede. Ob sich das Ganze bewahrheitet, bleibt jedoch abzuwarten. Bislang ist nur bekannt, das Capcom Vancouver den Umfang des neuen Teils im Zuge der zuvor erwähnten Firmenumstrukturierung gekürzt hat.

Related Posts

Leave a Comment