Red Dead Redemption 2: Geleakte Karte zur Spielewelt scheint echt zu sein; Finales Cover

by Ed Snow

Red Dead Redemption 2: Geleakte Karte zur Spielewelt scheint echt zu sein; Finales Cover

Via NeoGaf wurde bereits im Jahr 2016 eine Karte zur Spielewelt von “Red Dead Redemption 2” geleakt. Diese scheint offenbar echt zu sein. Hinweise darauf sind im neuen Trailer zu finden, welcher gestern sein Debüt feierte. Darin könnt ihr die Namen einiger Orte sehen, die ebenfalls auf der unten gezeigten Karte zu finden sind. Hierzu zählen unter anderem Cornwall, Valentine, Van Horn und Annesburg. Einige Dinge könnten natürlich bis zur finalen Version im Oktober noch abgeändert sein, aber es gibt euch einen ersten Überblick über die Größe der Welt.

Cover

Neben dem neuen Trailer wurde außerdem auch das finale Cover des Spiels enthüllt. Dieses zeigt Arthur Morgan und unter ihm die Silhouetten von sieben Charakteren, bei denen es sich wahrscheinlich um die Mitglieder “Van der Linde” Gang handelt.

Zum Spiel

Amerika, 1899. Das Ende der Wild-West-Ära ist angebrochen und Gesetzeshüter machen Jagd auf die letzten verbliebenen Outlaw-Gangs. Wer Widerstand leistet und sich nicht ergibt, wird getötet.

Nach einem fehlgeschlagenen Raub in der Stadt Blackwater befinden sich Arthur Morgan und die Van-der-Linde-Gang auf der Flucht. Während Bundesagenten und die besten Kopfgeldjäger des Landes ihnen dicht auf den Fersen sind, muss sich die Gang raubend, stehlend und kämpfend einen Weg durch das erbarmungslose Herz Amerikas bahnen, um zu überleben. Als zunehmende interne Konflikte drohen, die Gang auseinanderzureißen, muss sich Arthur zwischen seinen eigenen Idealen und der Loyalität zu der Gang, mit der er einst aufgewachsen ist, entscheiden.

Red Dead Redemption 2 erscheint am 26. Oktober 2018 auf Xbox One und Playstation 4.

Red Dead Redemption 2 jetzt vorbestellen

Keine News mehr verpassen? Folgt uns auf Facebook

Related Posts

Leave a Comment