fbpx

Anthem soll Problem lösen, wie man echte Story & Multiplayer verbindet

by Ed Snow

Anthem soll Problem lösen, wie man echte Story & Multiplayer verbindet

In einem neuen Blogpost spricht Casey Hudson, General Manager von BioWare über Anthem und eine der größten Fragen, die sich die Community seit der Ankündigung stellt. Wie die Story und Multiplayer zusammen funktionieren. Sie verspricht darin, dass „Anthem“ endlich das uralte Problem lösen wird, wie man eine richtige Story in eine Multiplayer-Umgebung implementiert.

„Wir schaffen Welten
voller Abenteuer, Konflikte und Kameradschaft,
die euch inspirieren, der Held eurer Geschichte zu werden“, so Hudson

Hier gibt es den gesamten Beitrag

Ich habe das letzte Mal darüber geredet, dass Anthem „eine Geschichte ist, die man mit Freunden erleben kann“. Es gab verständlicherweise einige Fragen und Bedenken bezüglich der Geschichte im Multiplayer. Genauer gesagt: „Was ist, wenn ich nicht mit Randoms spielen möchte?“ „Was ist, wenn ich keine Freunde habe, mit denen ich Spiele spiele?“ Und „Ich möchte derjenige sein, der in meiner Geschichte Entscheidungen trifft – Wird das Storyerlebnis nicht geschmälert, wenn man im Multiplayer spielt?“

„Als Spieler sorge ich mich auch um diese Dinge – was uns zur letzten Zeile unserer Mission bringt: Werde der Held deiner Geschichte. In einem BioWare-Spiel solltet ihr das Gefühl haben, dass die Geschichte von euch handelt. Ihr erschafft euren eigenen Charakter, ihr entscheidet, was als Nächstes passiert, und ihr werdet zum Helden. Ich glaube, der Grund, warum sich die Leute Gedanken darüber machen, ob diese Dinge in einem Multiplayer-Spiel möglich sind, liegt darin, dass sie einfach noch lange nicht gelöst wurden.“

Anthem soll diese Probleme lösen

„Mit Anthem nehmen wir dieses Problem in Angriff und strukturieren das gesamte Spieldesign, um eine spezifische Lösung dafür zu bieten. Wir werden Einzelheiten darüber, wie es funktioniert, in Kürze mit euch teilen. Wir denken, dass wir so eine einzigartige Erfahrung schaffen, bei der ihr eure eigene Geschichte kontrollieren könnt, während eure Geschichte in einer sich ständig verändernden Multiplayer-Welt spielt. Und ja, auch wenn „Anthem“ darauf ausgelegt ist, die beste Erlebnis zu bieten, wenn man als Teil einer Online-Community spielt, könnt ihr euch dennoch dafür entscheiden, die Geschichte nur mit euren Freunden oder sogar alleine zu spielen.“

Hudson ist im Juni vergangenen Jahres zu BioWare zurückgekehrt. Sie war in den vergangenen Jahren an der Entwicklung von Spielen wie der Mass Effect Trilogie, Jade Empire, Star Wars: Knights of the Old Republic, Neverwinter Nights und Baldur’s Gate II beteiligt. Damit verfügt sie auf jeden fall über reichlich Erfahrung, innovative Spiele mitzugestalten. Dies kommt auch „Anthem“ zugute und verspricht ein innovatives Spiel.

Anthem erscheint im März 2019 für Xbox One, Playstation 4 und PC. Folgt uns gerne  auf Facebook, um künftig keine News mehr zu verpassen.

Related Posts

Leave a Comment