fbpx

PUBG XBOX: Verbesserung am Levelstreming in Arbeit & mehr

by Ed Snow

PUBG XBOX: Verbesserung am Levelstreming in Arbeit & mehr

Wie wir euch bereits kürzlich berichteten, führte das Mai Update für die Xbox One Gamepreview Version von „PUBG“ zu einigen Performance Problemen. In einem neuen Blog Update ging das Team noch ein Mal etwas genauer auf diese ein und versprach Korrekturen mit kommenden Updates vorzunehmen.

Levelstreaming Feature

Das vorhersagenbasierte Level Streaming wurde eingeführt, um die Gesamtperformance des Systems anzuheben. Es sollte den Ladevorgang von Karten deutlich verbessern und zu optimieren. PUBG Corp. möchte künftig weitere Optimierungen an der Funktion vornehmen, sodass das System die Prioritäten anderes setzt und dadurch besser entscheidet, welche Bereiche zuerst geladen werden. Das betrifft vor allem die Areale der Karte, in denen ihr landen werdet. Vor allem auf Mirarmar treten aufgrund der höheren Gebäudeanzahl mehr Probleme auf als auf Erangel. Die Prädiktionslogik wird nun so abgestimmt, dass sie insbesondere in kompakten Gebieten effizienter arbeitet.

Es wurde auch der Prozess entfernt, der dazu führte, dass Gebäude bereits angezeigt wurden, ehe die Texturen vollständig geladen waren. Dieser verursachte nicht nur den sog. Kneteffekt, sondern verlangsamte auch den Levelstreaming-Prozess.

Durch die oben genannten Anpassungen soll sich der Ladevorgang der Spielewelt spürbar verbessern. Ein weiterer Fokus liegt außerdem auf der Stabilität des Spiels. Ein anderer Teil des Teams kümmert sich um Absturzprobleme sowie einige Quality of Live Verbesserungen. Dazu zählen auch diverse Bugfixes, um das Spielerlebnis weiter zu verbessern.In den kommenden Wochen sollen die ersten Verbesserungen bereitgestellt werden. Sobald es einen Termin für das nächste Update gibt, erfahrt ihr ihn hier. Weitere News zu PUBG findet ihr in unserer Themenübersicht (hier klicken). Folgt uns gerne auf Facebook und Twitter, um künftig keine News mehr zu verpassen.

Related Posts

Leave a Comment