Star Wars Spiel von EA Vancouver wird auch stroygetriebenen Singleplayer bieten

by Ed Snow
0 comment

 Star Wars Spiel von EA Vancouver wird auch stroygetriebenen Singleplayer bieten

Nach der Schließung des EA Studios “Visceral” wurde der sich dort in Entwicklung befindende “Star Wars Titel” zur Überarbeitung an EA Vancouver übergeben. Ursprünglich sollte unter der Leitung von “Uncharted”-Autorin “Amy Henning” ein Third Person Adventure im “Star Wars” Universum entstehen. EA zufolge seien allerdings die Anforderungen und Wünsche der Spieler zu stark vom Spielkonzept abgewichen. Das Spiel sei zu linear und zu sehr auf eine Einzelspielererfahrung begrenzt. Man wollte ihn zugunsten eines Mehrspieler Erlebnisses umgestallten.

Spieler befürchteten daher, dass der neue Titel ohne eine Singleplayer Erfahrung auskommen müsse. Eine neue Stellenausschreibung gibt allerdings einen Hinweis darauf, dass euch dennoch ein storygetriebener Einzelspieler Part geboten wird. Aus der Anzeige geht hervor, dass EA zur Verstärkung des Teams einen neuen Senior Online Designer sucht. Zu dessen Aufgabenbereich zählt auch die “Zusammenarbeit mit dem Creative Director, Game Director und Lead Writer, um alle mit der Einzelspielererzählung und dem Gameplay verbundenen Features zu einem Miteinander verbundenen Erlebnis in Einklang zu bringen.” Des Weiteren wird darin auch ein Fokus auf “Live-Services” und “In-Game-Käufe” bestätigt.

Screenshot der Stellenanzeige

Folgt uns gerne auch auf Facebook, um künftig keine News mehr zu verpassen.

Related Posts

Leave a Comment

error: This content is protected!