fbpx

PUBG: Sanhok Testphase erneut verlängert; Bekannte Probleme; Erse Details zum kommenden Update

by Ed Snow

PUBG: Sanhok Testphase erneut verlängert; Bekannte Probleme; Erse Details zum kommenden Update

Die Testserver für die neue 4×4 Karte Sanhok bleiben bis Montag online. Wie PUBG Corp. mitteilte, konnte das Team im Verlauf der letzten Sanhok-Testphase einige Performance-Probleme beobachten, an deren Lösung derzeit noch gearbeitet wird. In Kürze soll ein neues Update für die experimentellen Testserver bereitgestellt werden.

„Wir haben u.a. ein Problem identifizieren können, bei dem unnötige Pakete zwischen Client und Server verschickt wurden, die überflüssig viel Verkehr produzierten und zu Abfällen in der Server-Performance führten.

Derzeit ist die Distanz, bis zu der Spielercharaktere gerendert werden, 1 Kilometer, ausgehend vom Spielercharakter. Da Sanhok nur ein Viertel der Größe Erangels hat, ist die Anzahl an Spielern innerhalb dieses 1-Kilometer-Bereiches insgesamt viel höher. Dies hat zu einigen Performance-Problemen geführt. Unter anderem resultierte aus dieser Tatsache eine reduzierte Server-Frame-Geschwindigkeit, die besonders die Performance in den ersten Momenten des Spiels beeinflusst und zu Problemen wie Teleportieren oder Bildschirmstottern führt.“

„Laut unserer gesammelten Daten ist die Kill-Rate auf extrem hohe Entfernungen sehr niedrig, daher haben wir uns dazu entschlossen, die maximale Reichweite für gerenderte Spieler speziell auf Sanhok zu verringern, was die Performance deutlich erhöhen sollte.“

„Diese Änderungen werden bald auf den Experimental Testserver gepatcht. Sobald wir den genauen Patch-Zeitpunkt wissen, werden wir euch diesen mitteilen.“

IHR KÖNNT SANHOK NOCH BIS ZUM 11. JUNI 2018 AUF DEM EXPERIMENTAL TESTSERVER SPIELEN!  

Testzeitraum

  1.  Start: Juni, 4:00 Uhr morgens
  2. Ende: 11. Juni, 13:00 Uhr mittags

Related Posts

Leave a Comment