PUBG Xbox: Infos zu kommenden Updates; Rubberbanding, Kartenauswahl, Durchdringung von Körperteilen & mehr

PUBG Xbox: Infos zu kommenden Updates; Rubberbanding, Kartenauswahl, Durchdringung von Körperteilen & mehr

In einem aktuellen Blog-Post gingen die Entwickler auf die Inhalte kommender Updates für die Xbox One Game Preview Version von “PUBG” ein. Zu diesen zählen unter anderem die Kartenauswahl, Behebung von Rubberbanding, Körperteildurchdringung, Treffererkennung, beheben des Teleport Bugs und einiges mehr.Die nächste Aktualisierung soll bereits in der kommenden Woche bereit gestellt werden. Weitere Details zu diesem Update werden kurz vor der Veröffentlichung geteilt.

Kartenauswahl

Die Option zur Kartenauswahl soll bis zum Spätsommer / Anfang Herbst verfügbar sein. Zunächst möchte sich das Team weiter auf die Verbesserung der Performance des Spiels konzentrieren.

Rubberbanding

Wenn es zu einem Konflikt bzw. fehlerhafter Kommunikation zwischen dem Server und dem Spielclient kommt, führt dies zu einer Repositionierung eures Charakters. Dieser Effekt wird auch Rubberbanding genannt. Um dies zu verhindern, arbeitet PUBG Corp. aktuell an einem serverseitigen Update. Dadurch soll der Server die Spielerlocations und die Ressourcen für die Berechnung besser handhaben können.

Trefferekennung

Auch im Bereich der Treffererkennung gab es in der Vergangenheit einige Schwierigkeiten. Um die Probleme zu lösen, setzen die Entwickler an verschiedenen Stellen an. Einige der bekannten Fehler werden verursacht durch die fehlende Durchdringung von Gliedmaßen, andere von fehlerhafter Synchronisation (Ping). Ebenfalls gibt es einen Fehler in der Treffererkennung, den das Team derzeit untersucht.

Körperteildurchdringung:

Das Schadensmodell von PUBG nutzt verschiedene Modifikatoren, um den entstandenen Trefferschaden zu bewerten. Jede Körperstelle wie Fuß, Bein, Arm und Hände haben ihre eigenen Modifikatoren, wobei Torso und Kopftreffer höheren Schaden verursachen. Aufgrund fehlender Durchdringung der Körperteile können Gegner, die sich hinter einem anderen Spieler befinden, auf den geschossen wird, aus der Situation retten, ohne wirklich Schaden zu nehmen. Dies soll mit einem Update geändert werden. Mit dem neuen System werden Kugeln künftig Körperteile durchdringen. Aktuell arbeiten die Entwickler daran, dieses System weiter zu optimieren, damit es sich nicht negativ auf die Performances des Spiels auswirkt.

Desync:

Ein weiteres Problem ist der Ping, der zu einer fehlerhaften Synchronisation führt. So kommt es dazu, dass ihr Schaden erleidet, obwohl ihr eigentlich bereits hinter einer Deckung seid. Oftmals wird das hervorgerufen, durch das Spielen auf Servern, die weiter entfernt liegen. Zb. wenn ihr auf NA Servern unterwegs seid.

Weitere Bekannte Fehler

Neben den oben erwähnten Problemen gibt es noch den Grenade Arc Bug, den Teleport Bug und den Winning Player Bug. Hierbei bitten die Entwickler um weitere Mithilfe eurerseits, um die Probleme weiter eingrenzen zu können. Ihr könnt eure Fehler unter folgendem Thread melden: https://www.reddit.com/r/PUBGXboxOne/

Weitere News zu PUBG findet ihr in unserer Themenübersicht (hier klicken). Folgt uns gerne auf Facebook und Twitter, um künftig keine News mehr zu verpassen.

Add Coment with Facebook

Leave a Comment