fbpx

PUBG Xbox: Weitere Details zu „FIX PUBG“ & Xbox Road to 1.0

by Ed Snow

PUBG Xbox: Weitere Details zu „FIX PUBG“ & Xbox Road to 1.0

In einem neuen Blog-Post teilten die Entwickler weitere Details zur „FIX PUBG“ Kampagne und der Xbox Road to 1.0. Im Rahmen der Kampagne stehen in kommenden Monaten diverse Spieloptimierungen auf dem Weg zur Vollversion an. Hierzu zählen Quality-of-Life Verbesserungen, Client- und Serververbesserungen, Optimierungen des Matchmaking, eine stabile Framerate auf allen Plattformen, DeSync Probleme und mehr.

Das Studio plant, die Bugfixes und Quality of Life Updates, welche während der „FIX PUBG“ Kampagne für die PC Version vorgenommen werden, in einem Abstand von 2-4 Wochen auch für die Xbox One bereitzustellen. Die meisten Bugfixes werden dabei innerhalb von zwei Wochen verfügbar sein. Größere Aktualisierungen, die zur Optimierung des Spiels dienen, soll nach weniger als einem Monat startklar sein. Es gibt bislang zwar noch keinen Termin für die Xbox Final, allerdings scheint das Team wohl noch in diesem Jahr diesen Schritt gehen zu wollen.

Auf dem PC startete die Kampagne vor 10 Tagen mit folgenden Anpassungen:

  1. Kugelpenetrationssystem (wenn Spielercharaktere ihren Kopf mit ihrer Hand oder anderen Körperteilen schützen, verursachen Kugeln vollen Kopftrefferschaden).
  2. man kann nun einzelne Teammitglieder im Spiel stummschalten.
  3. die Einstellungen für Farbenblinde wurden verbessert.
  4. das Fallenlassen von Gegenstandsstapeln wurde verbessert..
  5. die Lautstärke von Fahrzeugen, die ein in einem Fahrzeug sitzender Spieler in der First-Person-Perspektive hört, wurde gesenkt.

Es ist also anzunehmen, dass diese Änderungen neben der Einführung des dynamischen Wettersystems und der Gliedmaßendurchdringung, welche derzeit auf den PTS spielbar ist, ihren Weg ins Spiel finden werden. Weitere Infos zu den Verbesserungen der „FIX PUBG“ Kampagne findet ihr in unseren vorherigen News (hier klicken).

Dynamisches Wetter und wie es funktioniert

Auch im Bezug auf das Dynamische Wetter in PUBG verloren die Entwickler ein paar Worte. Einige Spieler hatten sich gefragt, warum sie auf den PTS keine Änderungen bemerkt haben. Wenn ihr  in ein Match einsteigt, entscheidet das Spiel über die Wettereinstellung: Clear, Sunset oder Overcast. Overcast (bewölkt) selbst hat die geringste Wahrscheinlichkeit der drei Wetter-Pools (~ 15% Chance). Dynamisches Wetter ist in der Einstellung „Overcast“ enthalten. Im Falle dieser Einstellung startet das Spiel bewölkt, mit einer Wahrscheinlichkeit von Nebel (15% Chance) oder Regen (15% Chance). Das bedeutet, dass bei Overcast eine 30% ige Chance auf dynamisches Wetter besteht.

Weitere News zu PUBG findet ihr in unserer Themenübersicht (hier klicken). Folgt uns gerne auf Facebook und Twitter, um künftig keine News mehr zu verpassen.

 

 

Related Posts

Leave a Comment