fbpx

Black Ops 4 [Leak]: Story Missionen; Weitere Blackout Details; Neuer Modus Outboarding

by Ed Snow

Black Ops 4 [Leak]: Story Missionen; Weitere Blackout Details; Neuer Modus Outboarding

Auf dem Kanal von „The Wew Lads“ wurde ein neues Video veröffentlicht, in dem eine Menge neuer Details zu „Call of Duty: Black Ops 4″ enthüllt wurden.“The Wew Lads“ traten bereits in der Vergangenheit mit „Call of Duty Leaks“ in Erscheinung, die sich bewahrheiteten. Nichtsdestotrotz sind die nachfolgenden Infos nicht offiziell und daher solltet ihr diese mit einem gewissen Abstand betrachten. Das Video gibt hinweise auf Specialist Story Missionen, einen neuen Modus namens Outboarding, bislang nicht gezeigte Waffen sowie den Blackout Modu, Events und Zombies.

Neuer Modus: „Outboarding“

Dabei soll es sich um einen Tutorial / Trainings Modus handeln. In diesem trifft man auf Sgt. Frank Woods und Reznov. Noch ist allerdings unklar, ob der Modus in die Finale Version aufgenommen wird. Den Youtubern zu Folge, könnte dieser auch durch den Specialist Story Mode ersetzt werden.

Specialist Stories Mode

In diesem Modus stehen diverse Spezialisten im Mittelpunkt, jeder erhält eigene Missionen. Im nachfolgenden Video werden Teile dieser Mission genauer ausgeführt, da wir euch aber nicht Spoilern möchten, haben wir die Missionsinhalte hier aus dem Artikel raus gelassen. Ihr könnt in diesem Modus unter anderem Ruin, Firebreak, Seraph, Recon, Crash, Spectre und Reaper spielen.

Waffen

Es wurden zwei weitere Waffen entwickelt, welche nicht in der Beta zu sehen waren. Bei diesen handelt es sich um einen kleinen Raketenwerfer, ähnlich wie der Blackcell und ein Sturmgewehr.​

Events

Weiteren Infos zu Folge entwirft Treyarch weitere Waffen- und Spezialistenvarianten unter dem Motto  “Day of the Dead” und “Halloween”. Diese Events beinhalten auch einen Halloween Supply Drop. Hier könnten ggf. weitere Änderungen vorgenommen werden, da Treyarch und Activision noch immer darüber Diskutueren, wie sie Microtransaktionen in „Balck Ops 4“ integrieren werden.​

Blackout

Die Karten Cracked und Array aus Black Ops 1 wurden neu aufgelegt, und als Abschnitte in den Blackout Modus integriert. Ähnlich wie in PUBG und Fortnite werden Gebäude über Türen verfügen, die ihr öffnen und schließen könnt. Und natürlich könnt ihr eure Gegner plündern. Auch bestätigten die Youtuber, dass ihr im Blackout Modus in bestimmten Kartenabschnitten auf Zombies treffen werdet. Einer dieser Kartenabschnitte (Verrückt aus CoD: WaW) war bereits für einige Sekunden in einem der Beta Trailer zu sehen. In der Beta im September sollen allerdings noch keine Zombies zu sehen sein. Des Weiteren haben einige Dataminer in den Client Daten gestöbert und konnten so herausfinden, dass Blackout Slots für bis zu 100 Spieler bietet. Allerdings ist noch nicht sicher, ob es Final dabei bleibt, da diese Daten aus internen Tests stammen. Außerdem springt ihr mit einem Fallschirm auf die Karte, wie ihr es auch aus Fortnite und PUBG kennt.

​Zombies

In „Blood of the Dead“ wird es einen Hund geben, den ihr rufen könnt, ähnlich wie den von Nomad im Multiplayer.

 


Dieses Video wird über Youtube eingebettet und erst mit einem Klick auf den Play Button geladen. Es gelten die Datenschutzrichtlinien von Google.

Vorbestellen und Zugriff zur Blackout Beta sichern

Wie immer gewähren Activision und Treyarch nur Vorbestellern Zugang zur Testphase. Hier könnt ihr „Call of Duty: Black Ops 4“ vorbestellen

Alternativ könnt ihr hier Beta Codes erwerben:

  1. Xbox One
  2. PC

Call of Duty: Black Ops 4 erscheint am 12. Oktober auf Xbox One, PS4 und PC. Folgt uns gerne auf Facebook und Twitter, um künftig keine News mehr zu verpassen.

Related Posts

Leave a Comment