Black Ops 4: Blackout Beta Download auf Xbox One kurz vor Start; Neues 1.6GB Update verfügbar

Black Ops 4: Blackout Beta Download auf Xbox One kurz vor Start

Diverse Spieler meldeten ein Problem mit dem Download des Blackout Beta Clients auf Xbox One. Betroffen sind sowohl Spieler, die den Client nach der ersten Beta gelöscht haben, als auch Spieler, die das Spiel erst nach der Testphase im August vorbestellt haben. Microsoft und Activision haben sich diesem Fehler bereits angenommen. Der Download soll laut Support Info kurz vorm Start der Beta möglich sein. Wir vermuten er wird wie bei der ersten Testphase ab 18:00 Uhr bereitstehen.  Alle anderen Spieler, die den Client nicht gelöscht haben, können bereits seit einigen Stunden ein 1.6GB großes Update herunterladen. Damit werden einige Optimierungen beim Aufsammeln von Loot und mehr vorgenommen.

Update:

Es gibt immer noch Probleme mit dem Download auf Xbox. Das Team arbeitet an der Lösung.

Übersicht der  derzeitigen Anpassungen

  1. Aufsammeln von Loot optimiert. Gegenstände leichter aufheben, auch ohne sie direkt anzuschauen.
  2. Armor wurde abgeschwächt
  3. Quick Equip Menu schließt automatisch, wenn ihr länger als 5 Sekunden nichts darin macht. Zudem schließt es automatisch und lässt sich nicht öffnen, wenn ihr ein Recon Car verwendet. Das Menü kann ebenfalls geschlossen werden, wenn ihr das D-Pad nach unten drückt.
  4. Lautstärke der Fußschritte angepasst. Teamfußschritte sollen leiser sein als die der Gegner.
  5. Perk Consumable
  6. Kugeldurchschlag angepasst. Bis zur Veröffentlichung soll das System weiter verbessert werden. Aktuell blocken Fensterscheiben den ersten Schuss, bevor sie zerbrechen. Außerdem gehen manche Schüsse nur durch die Decke, aber nicht durch den Boden und umgekehrt.
  7. Killfeed Anzeige soll für bessere Übersicht angepasst werden.
  8. Verbesserung der Statistik- und Levelfortschrittsberichte
  9. Wingsuit/Base Jumping Geschwindigkeit wird angepasst.
  10. Colapse Schadens-Tick-Rate Balance soll angepasst werden.

Patch Notes: Update Tag 4

  1. Playlist Update: Close Quarters (Solos only)
  2. Character Updates
    • Mason, Menendez, Reznov, and Woods unlocked in Character menu
  3. Misc:
    • Killcam aktiviert
    • Allgemeine Stabilitätsverbesserungen
    • UI Error fix
  4. Tuning Updates:
    • Rüstung: Level 3 Armor ist frühr kaputt und kann schneller zerstört werden. Level 2 Armor wurde ebenfalls minimal angepasst
    • Perks:  Die Zeit die es dauert, um alle Perks zu aktivieren wurde auf 2 Sekunden gesetzt.

Gameplay aus der Blackout Beta

Vorbestellen und Zugriff zur Blackout Beta sichern

Wie immer gewähren Activision und Treyarch nur Vorbestellern Zugang zur Testphase. Hier könnt ihr “Call of Duty: Black Ops 4” vorbestellenDie Testphase startet, wie schon die Private Multiplayer Beta zuerst auf Playstation 4. Der Starttermin ist dort der 10. September 2018. Spieler auf Xbox One und PC müssen sich bis zum 14. September gedulden. PC Spieler können zudem ab dem 15. September an der offenen Beta teilnehmen.

Alternativ könnt ihr hier Beta Codes erwerben:

  1. Xbox One
  2. PC

Call of Duty: Black Ops 4 erscheint am 12. Oktober auf Xbox One, PS4 und PC. Folgt uns gerne auf Facebook und Twitter, um künftig keine News mehr zu verpassen. Wer auf der Suche nach einer Community ist, kann gerne in unserer Facebook Partnergruppe “Call of Duty Germany” vorbeischauen. Hier findet ihr Hilfestellungen, neue Mitspieler und vieles mehr.

Add Coment with Facebook

Leave a Comment