fbpx

Black Ops 4: Änderung an Seaside Map; 2 Neue Karten im Trailer; MysteryBox Edition & Downloadgröße

by Ed Snow

Black Ops 4: Änderung an Seaside Map; 2 Neue Karten im Trailer; MysteryBox Edition & Downloadgröße

Gestern Abend wurde ein neuer Launch Gameplay  Trailer zu „Call of Duty: Black Ops 4“ veröffentlicht. Wer genauer hingesehen hat, konnte darin auch zwei neue Mehrspieler Karten sehen. Diese sind an den Stellen 0:36 und 0:40 zu sehen. Nachfolgend haben wir den neuen Trailer und auch Screenshots für euch. Darüber hinaus wurde auch die Dateigröße des Spiels über den Xbox Store bekannt. Sie beträgt 42.64 Gigabyte. Auf PS4 und PC dürfte es ähnlich ausfallen. Ein Preload ist bislang noch auf keiner Plattform möglich.

[unitegallery bo4mapstrailer]

Änderung an Seaside Map

Außerdem könnten an der Karte „Seaside“ eine Änderung am B-Spot vorgenommen werden. Via Reddit suggerierte MaTtks, Game Designer von „CoD Black Ops 4“ auf die Frage eines Spielers, dass man den Spot besser zugänglich gestalten wird. Dies würde es euch vereinfachen, den Bereich leichter zu stürmen, aber auch besser zu verteidigen.

[unitegallery aenderungen]

Zudem war es einem Twitter User (@GaomOsorio) möglich ein paar Bilder der Mystery Box im Vorbeigehen zu schießen, diese haben leider keine sonderlich gute Qualität. Aber man kann erkennen, dass Besitzer der Mysterybox zusätzlich zu den angekündigten Inhalten der Box 2400 Call of Duty Points erhalten werden.

Mystery Box Inhalte

  1. The Call of Duty: Black Ops 4 Mystery Box Edition (hier kaufen) enthält eine Vielzahl von Sammelobjekten:
  2. exklusive Zombies-FiGPiNs
  3. exklusive Zombie-Puzzles
  4. Zombie-Comics von Dark Horse mit exklusivem Cover
  5. 3 Zombie-Lithographien
  6. Call of Duty: Black Ops 4-Pop Socket
  7. Steelbook
  8. 10 Aufnäher mit dem Symbol der Spezialisten
  9. weitere digital Inhalte

[unitegallery mytserybox]

Weitere Infos zum Spiel

In diesem Jahr erwartet euch ein modernes Boots on the Ground Szenario, angesiedelt zwischen Black Ops 2 und Black Ops 3. Darüber hinaus werden auch die Spezialisten zurückkehren. Einige von ihnen werdet ihr aus Black Ops 3 kennen, andere sind neu. Sie alle werden ihr eignes Equipment mit sich bringen, mit dem ihr euer Team unterstützen könnt. Außerdem wird man mit einigen Traditionen im Bezug auf die Waffenanpassungen für die Klassen brechen. Mehr Infos zum Spiel findet ihr in unseren vorherigen News (hier klicken).

Hier könnt ihr „Call of Duty: Black Ops 4“ vorbestellen.

Call of Duty: Black Ops 4 erscheint am 12. Oktober auf Xbox One, PS4 und PC. Folgt uns gerne auf Facebook und Twitter, um künftig keine News mehr zu verpassen. Wer auf der Suche nach einer Community ist, kann gerne in unserer Facebook Partnergruppe „Call of Duty Germany“ vorbeischauen. Hier findet ihr Hilfestellungen, neue Mitspieler und vieles mehr.

Related Posts

Leave a Comment