fbpx

Black Ops 4: Preis für „Black Ops Pass“ & Downloadgröße bekannt; Neue Loot-Pick-Up Funktion in Blackout

by Ed Snow

Black Ops 4: Preis für „Black Ops Pass“ bekannt; Neue Loot-Pick-Up Funktion in Blackout

Wie in jedem Jahr bietet auch „Call of Duty: Black Ops 4“ den Spielern zusätzliche, kostenpflichtige Inhalte. Anders als in den Vorjahren, wo Spieler entweder einen Season Pass, oder jedes DLC Pack einzeln kaufen konnten, wird es in diesem Jahr nur den „Black Ops Pass“ geben, der euch Zugriff auf die neuen Inhalte gewährt. Außerdem wird Treyarch neue Karten in kürzeren Abständen veröffentlichen. Bislang war jedoch noch unklar, zu welchem Preis der „Black Ops Pass“ angeboten werden soll. Der Shop von „Game UK“ hat nun jedoch Licht ins dunkel gebracht. Wie nicht anderes zu erwarten, wird der Preis so hoch sein, wie der des Season Pass in den vorherigen Jahren, also 49,99€.

Der Pass beinhaltet:

  1. Eine „Classified“ Zombies Karte zum Release
  2. 12 neue Mehrspielerkarten
  3. Vier neue Blackout Charaktere
  4. Vier neue Zombie-Abenteuer

Die Karten des Black Ops Pass sollen im Rahmen von Events über deren Zeitraum für alle Spieler verfügbar sein.

Box Art – Cover Rückseite verrät Speicherplatz

Bilder von „CharlieINTEL“ zeigen zudem die Rückseite des Spielecovers. Dort kann man auch den benötigten Speicherplatz des Spiels entnehmen. Mit allen DLCs müsst ihr mit einer Größe von knapp 100 GB rechnen.

[unitegallery bo4coverback]

Änderungen am Loot-Pick-Up System von Blackout

Die Art wie ihr Loot in Blackout Aufsammeln könnt, soll weiter optimiert werden. Viele Beta Spieler haben sich darüber beschwert, wie lange es dauert, bis man dieses Aufsammeln kann (Ich kann mir nicht vorstellen, dass es PUBG Spieler waren, die sich beschwert haben :D). Daher reagiert Treyarch nun. Laut David Vonderhaar durchläuft das neue System aktuell eine Qualitätsprüfung und soll schnellstmöglich ausgerollt werden. Das könnte auch bedeuten, das es erst kurz nach dem Release von „Call of Duty: Black Ops 4“ am 12. Oktober bereitstehen wird. Mit dem neuen Feature könnt ihr nun Prioritäten setzen und so das Aufsammeln von Loot über das Nachladen von Waffen stellen.

  1. Hold <button> to pick up nearby Loot.
  2. Press <button> prioritizes picking up nearby Loot over reloading weapons.

Weitere Infos zum Spiel

In diesem Jahr erwartet euch ein modernes Boots on the Ground Szenario, angesiedelt zwischen Black Ops 2 und Black Ops 3. Darüber hinaus werden auch die Spezialisten zurückkehren. Einige von ihnen werdet ihr aus Black Ops 3 kennen, andere sind neu. Sie alle werden ihr eignes Equipment mit sich bringen, mit dem ihr euer Team unterstützen könnt. Außerdem wird man mit einigen Traditionen im Bezug auf die Waffenanpassungen für die Klassen brechen. Mehr Infos zum Spiel findet ihr in unseren vorherigen News (hier klicken).

  1. Call of Duty: Black Ops 4 bei amazon vorbestellen
  2. Black Ops 4 bei Mediamarkt vorbestellen

Call of Duty: Black Ops 4 erscheint am 12. Oktober auf Xbox One, PS4 und PC. Folgt uns gerne auf Facebook und Twitter, um künftig keine News mehr zu verpassen. Wer auf der Suche nach einer Community ist, kann gerne in unserer Facebook Partnergruppe „Call of Duty Germany“ vorbeischauen. Hier findet ihr Hilfestellungen, neue Mitspieler und vieles mehr.

Related Posts

Leave a Comment