fbpx

Destiny 2: Übersicht zu den drei neuen Spitzenwaffen für Saison 5; Neue Webcomic Serie & mehr

by Ed Snow

Destiny 2: Übersicht zu den drei neuen Spitzenwaffen für Saison 5; Neue Webcomic Serie & mehr


Sandbox Designer Victor Anderson hat nun die drei kommenden Spitzenwaffen vorgestellt, welche mit Saison 5 ihren Weg in „Destiny 2“ finden werden.

Im Statement heißt es:

Die Saison der Schmiede geht nächste Woche an den Start. Mit ihr wird es eine neue Spitzenwaffe geben, die ihr euch im Schmelztiegel verdienen könnt. In einer Menge Feedback habt ihr aber auch um eine Spitzenwaffe gebeten, auf die ihr hinarbeiten könnt, wenn ihr es mal nicht mit Mithütern zu tun habt. Großartige Neuigkeiten: Wir haben gleich zwei für euch! Vorhut-Strike-Missionen und Gambit werden der Liste der wertvollen Anlaufstellen hinzugefügt, denn auch für sie wird es begehrte Trophäen geben. Dabei wird es im Vergleich zu den Schmelztiegel-Prämien nicht ganz so zeit- und arbeitsaufwendig sein, sie zu verdienen, aber man muss für die Aktivitäten schon ein gewisses Maß an Engagement an den Tag legen.

Überblick über alle drei Spitzenwaffen für Saison

Victor: Ihr habt uns Feedback und Anfragen geschickt, weil ihr Waffen wie „Lunas Geheul“ auch in Aktivitäten außerhalb des Schmelztiegels (z. B. in Gambit) erspielen wollt. Und um dieser Nachfrage gerecht zu werden, haben wir drei Spitzenwaffen kreiert. Ich hoffe, dass sie euch gefallen werden.

VORHUT

Fangfrage – Fusionsgewehr mit starker Durchschlagskraft (Arkus)
  • Der einzigartige Perk von „Fangfrage“ ist „Speicher-Salve“: Wenn die Batterie voll ist, sorgt die nächste Salve für zusätzlichen Schaden und Feinde explodieren, wenn sie sterben.
  • Für diese Waffe gab es einige Überarbeitungsrunden und ursprünglich hatte sie einen ganz anderen Perk, der uns dann aber doch nicht überzeugt hatte. Wir haben eine Version ausprobiert, die nur einen Schadensbonus hatte, aber manchmal überzeugen Schadensboni nicht ganz, wenn man eine Spezialwaffe gegen Feinde mit niedrigerer Gesundheitsanzeige einsetzt. Also haben wir Explosionen für Kills hinzugefügt, um für mehr Bums zu sorgen und Wellen von Feindgruppen etwas entgegenzusetzen.

Wie man „Fangfrage“ erhält:
  • Holt euch die Quest von Zavala ab
  • Schließt die folgenden Aufgaben ab (ihr könnt gleichzeitig für diese Aufgaben Fortschritt erzielen):
      • 500 Fusionsgewehr-Kills (in einem beliebigen Strike oder Dämmerungs-Strike)
      • 1000 Arkus-Kills (in einem beliebigen Strike oder Dämmerungs-Strike)
      • 40 Strike- oder Dämmerungs-Strike-Abschlüsse
  • Kehrt zu Zavala zurück, um die Meisterwerk-Version von „Fangfrage“ zu erhalten

GAMBIT

Halsbruch – Präzises Automatikgewehr (Kinetisch)
  • Der einzigartige Perk von „Halsbruch“ ist „Ansturm“: Die Feuerrate dieser Waffe erhöht sich durch das Stapeln von „Toben“.
  • Als wir uns dazu entschieden hatten, mehr Spitzenwaffen für diverse Aktivitäten (und nicht nur für den Schmelztiegel) zu machen, mussten wir etwas entwickeln, das zur jeweiligen Aktivität passt. Diese Waffe sollte ein echtes Zugpferd für Gambit-Encounter sein, wo man häufig große Feindgruppen schnell erledigen muss. Da war „Toben“ natürlich der offensichtliche Ausgangspunkt. Spitzenwaffen haben einen interessanten Platz innerhalb der Sandbox, denn mit ihnen können wir einen normalen Legendären Effekt nehmen, und das Konzept davon erweitern. Das hatten wir schon mit „Gesetzloser“ für „Desperado“ gemacht und ähnlich ist es hier für „Toben“.

Wie man „Halsbruch“ erhält:
  • Holt euch die Quest vom Vagabund ab
  • Schließt die folgenden Aufgaben ab (ihr könnt gleichzeitig für diese Aufgaben Fortschritt erzielen):
      • 500 Automatikgewehr-Kills
      • 100 Automatikgewehr-Multikills
      • 150 Herausfordernde Feinde besiegt
      • 40 Gambit-Matches abgeschlossen
  • Schließt alle Aufgaben ab und kehrt zum Vagabund zurück, um die Meisterwerk-Version von „Halsbruch“ zu erhalten

SCHMELZTIEGEL

Der Gipfel – Leichtgewichtiger Granatenwerfer (Kinetisch)
  • Der einzigartige Perk von „Der Gipfel“ ist „Mikro-Rakete“: Diese Waffe feuert einen geraden Schuss und hat ein stark erhöhtes Projektiltempo.
      • Zusätzlich zu den obengenannten Vorteilen explodiert das Projektil direkt bei Aufprall in der Umgebung, statt wie bei einem traditionellen Granatenwerfer abzuprallen (wenn ihr nicht die Haftgranaten ausgewählt habt).
  • Diese Waffe wurde aus diversen Gründen erschaffen. Mit der Ausnahme von „Schleudertrauma“ haben wir seit Forsaken keine neuen Leichtgewichtigen Granatenwerfer mehr gemacht. Dieser Waffentyp ist im Allgemeinen nicht sehr stark vertreten. Das gab uns die Gelegenheit, diese Art von Waffe als Spitzenwaffe für den Schmelztiegel zu gestalten und ihr mehr Vielfalt für die Bedürfnisse im Schmelztiegel hinzuzufügen. Das Gefühl, einen Volltreffer für den Sofort-Kill zu landen, ist extrem befriedigend – und diese Waffe sollte das unterstützen. Damit ihr aber mehr Optionen habt, ist sie außerdem der einzige Leichtgewichtige Granatenwerfer mit Haftgranaten, um auch den Schmelztiegel-Taktikern unter euch etwas zu bieten.

Wie man „Der Gipfel“ erhält: Die Quest, die man abschließen muss, um diese Waffe zu erhalten, macht ihrem Namen alle Ehre. Hier ist Engagement gefragt. In dieser Saison machen wir es ein bisschen anders: Einige der Schritte könnt ihr auch in einer Nicht-Kompetitiven Playlist abschließen, wenn ihr wollt – aber ihr macht schneller Fortschritt in der Kompetitiven Playlist. Euren Ruhm-Rang müsst ihr am Ende immer noch auf „Berühmt“ bringen, um diese Waffe einsacken zu können.
Schritt 1:
  • Erreicht den Ruhm-Rang „Mutig“ innerhalb einer Saison.
Schritt 2:
Bei jeder Aufgabe verdient ihr Fortschritt für Aktionen in einer beliebigen Playlist, aber Spieler können wertvollen Bonus-Fortschritt erhalten, wenn diese Aufgaben in der Kompetitiven Playlist abgeschlossen werden.
    • Erzielt im Schmelztiegel Todesstöße mit einem Granatenwerfer
        • 750 Punkte
            • Nicht-Kompetitive Playlisten:
              • Pro Kill: 3 Punkte
        • Kompetitive Playliste:
            • Pro Kill: 10 Punkte
    • Besiegt im Schmelztiegel schnell Gegner in Gruppen von mindestens zwei
        • 200 Punkte
            • Nicht-Kompetitive Playlisten:
                • Double Plays: 2 Punkte
                • Weitere Kills nach Double Plays: 1 Punkt
            • Kompetitive Playliste:
                • Double Plays: 5 Punkte
                • Weitere Kills nach Double Plays: 2 Punkte
    • Verdient „Berechnete Flugbahn“-Medaillen
        • 100 Punkte
            • Nicht-Kompetitive Playlisten:
                • Medaille verdient: 1 Punkt
            • Kompetitive Playliste:
                • Medaille verdient: 4 Punkte
Schritt 3:
  • Erreicht den Ruhm-Rang „Berühmt“ innerhalb einer Saison
Nachdem ihr „Berühmt“ erreicht habt, könnt ihr vom Gipfel herabsteigen und zu Lord Shaxx zurückkehren, um „Der Gipfel“ zu erhalten.
Wir haben viel Feedback von Spielern darüber erhalten, dass der Fortschritt für eine Schmelztiegel-Spitzen-Quest nicht getrennt sein sollte. All diese Aufgaben sind kontoweit ausgelegt, damit Spieler sie auf JEDEM Charakter abschließen können.
Jetzt solltet ihr einen Plan davon haben, wie Spitzenwaffen in der Saison der Schmiede funktionieren werden. Nächste Woche könnt ihr die Jagd auf sie beginnen und selbst einen Einblick bekommen.

Neue Webcomic Serie: Caydes Sechs

Helden können sterben, doch ihre Geschichten erzählt man sich für immer. Und über einige Helden gibt es mehr Geschichten zu erzählen als über andere.
Cayde-6 hatte einen Job zu erledigen, also hat er eine Crew eigensinniger Draufgänger zusammengetrommelt, um das Riff unsicher zu machen. Der Plan war, Gefallenen-Barone in der Wirrbucht zu jagen. Der Plan war, die Gesetzlosen zur Rechenschaft zu ziehen. Der Plan ist vielleicht nicht ganz aufgegangen. Oder vielleicht doch. Das kommt darauf an, wen ihr fragt. Wenn man nämlich Ärger sucht, findet man ihn auch meistens.
Caydes Sechs – Teil 1„ ebnet den Weg für einen Showdown zwischen Cayde-6 und den abscheulichen Hohn-Baronen, die letztendlich dabei geholfen haben, dass Cayde umgebracht wurde. Aber das hier ist kein Trauerspiel. Es ist ein Abenteuer. Das vollgepackt ist mit Action. Und es soll uns daran erinnern, dass die Legende eines Helden durch die Geschichten, die man sich von ihm erzählt, geformt wird – auch, wenn er nicht mehr unter uns ist.
„Caydes Sechs – Teil 1“ wird am 29. November veröffentlicht – auch auf Deutsch. Schaut euch doch unsere anderen Webcomics auf comics.bungie.net an, bis es so weit ist.

Saisonwechsel

Das DPS-Team sind die fleißigen Bienchen hinter den Kulissen. Sie stellen sicher, dass ihr mit den nötigen Infos versorgt seid, um das beste Destiny 2-Erlebnis zu haben.
Hier ist ihr Bericht.

Zurücksetzung der Clan-Ränge

Zusätzlich zu den Rängen, die wir letzte Woche
besprochen hatten, werden zu Beginn der Saison der Schmiede auch die Clan-Ränge zurückgesetzt.
Spieler haben bis zum Saison-Übergang am 27. November Zeit, um Clan-Rang 6 zu erreichen und die Clan-Stange für die Saison des Gesetzlosen freizuschalten. An dem Tag, an dem die Saison der Schmiede live geht, werden alle Clans auf Clan-Rang 1 zurückgesetzt.

Wöchentlicher Raid-Beutezug

Mit der Veröffentlichung von Destiny 2-Update 2.1.0 am 27. November können sich alle Spieler, die Zugriff auf den „Letzter Wunsch“-Raid haben, dessen Wöchentlichen Beutezug von Hawthorne im Turm-Basar abholen.
Während der Saison des Gesetzlosen mussten Spieler Clan-Rang 4 erreichen, um Hawthornes Wöchentlichen Beutezug freizuschalten. In der Saison der Schmiede ist dieser Beutezug für alle Spieler, die den „Letzter Wunsch“-Raid freigeschaltet haben, verfügbar – der Clan-Rang spielt dabei keine Rolle.

Mal wieder etwas zur Ruchlosigkeit

Wie bereits letzte Woche erwähnt, möchten wir Spieler daran erinnern, mindestens ein Gambit-Match zum Beginn der Saison der Schmiede abzuschließen, bevor sie verbleibende Gambit-Beutezüge aus der Saison des Gesetzlosen abgeben.
Gibt man sie in der Saison der Schmiede ab, bevor man ein Gambit-Match gespielt hat, erhält man aus diesen Beutezügen keine Punkte für den Ruchlosigkeits-Rang.

Saisonaler Schluckauf

Ein letzter Hinweis noch: Während der Übergangsphase zur Saison der Schmiede zwischen dem 27. und 4. November kann es sein, dass Spieler auf diverse unvorhergesehene Probleme stoßen.
Das Destiny Player Support-Team arbeitet gerade an einer Liste temporärer Änderungen, die euer Spielerlebnis während dieser Woche beeinträchtigen könnten. In der Zwischenzeit wollen wir nur nochmal kurz anmerken, dass Probleme im Spiel am besten im #Help-Forum gemeldet werden sollten. Wenn wir mehr über diese Woche wissen, geben wir euch natürlich Bescheid.

Destiny 2: Forsaken – Bekannte Probleme

Zusätzlich zu den oben aufgelisteten Dingen verfolgt der Destiny Player Support die aktuellsten Probleme, die Spieler im #Help-Forum melden. Unten findet ihr eine kurze Übersicht der aktuellen Bekannten Probleme in Destiny 2: Forsaken.
  • Klingenfeuer – Problem mit der Verfolgung: Wir untersuchen Spielerberichte, denen zufolge die Klingenfeuer-Super des Jägers Verbündete markiert, wenn sie aktiviert wird.
  • Schwert-Perks werden nicht aktiviert: Wir untersuchen ein Problem, durch das einige Schwert-Perks unter bestimmten Umständen nicht wie erwartet aktiviert werden.
Für die aktuellsten Bekannten Probleme sollten Spieler einen Blick auf diese „Bekannte Probleme“-Threads werfen (nur auf Englisch verfügbar): Destiny 2: Forsaken und PC known issues.

Auch interessant:   Die besten Black Friday Deals in der Übersicht

Black Friday: Die besten Gaming-Deals zum Wochenende, Digital, Discs, Konsolenbundles & mehr


Related Posts

Leave a Comment