PUBG: Schneekarte “Vikendi” & neue Waffe auf den Testservern; Trailer & Release Date

PUBG: Schneekarte “Vikendi” & neue Waffe auf den Testserven; Trailer & Release Date

Im Rahmen der Game Awards wurde ein erster Cinematic Trailer zur Schneekarte “Vikendi” enthüllt. Darüber hinaus teilte das Team mit, dass die Karte ab heute auf den PC Testservern verfügbar ist. Neben der Karte gibt es auch ein neues Schneemobil und eine neue Waffe (G36C). Darüber hinaus wird man auch eure Fußabdrücke im Schnee sehen, was zu völlig neuen Kampfsituationen führen wird. Die Veröffentlichung auf den Liveservern erfolgt am 19. Dezember 2018. Patch Notes sowie weiter Details folgen in Kürze, wir werden sie hier in diesem Beitrag ergänzen. Auf Playstation 4 und Xbox One wird die Karte übrigens im Januar 2019 verfügbar sein.

Trailer:

Bisher bekannt

Auf  der 6×6 km großen Karte erwarten euch Gefechte in den Ruinen eines Kosmodroms der Sowjetzeit. Vikendi, eine isolierte Ferieninsel im Schatten des Kreznikbergs. Sie war die Heimat einer Vielzahl von Attraktionen, Geschäften und Dörfern. Schaut vom Startplatz Kosmodrom aus in die Zukunft oder reist zurück in die Vergangenheit und wandert mit den Riesen im prähistorischen Dino Park. Besucht das alternde Schloss oder macht eine Führung durch das Weingut. Für die Karte wird es ebenfalls wieder einen Event Pass geben. Dies ist Infos aus dem Playstation Store zu entnehmen. Dort heißt es, dass Vorbesteller der großen Edtion den Vikendi Pass gratis dazu erhalten.

Waffe, Farhzeug und Karte mit allen Locations

Update #24

Teil von Update 24 ist auch das im aktuellen Entwicklerbrief erwähnte Überlebenstitelsystem, welches erneuert wurde.

Im Statement heißt es:

Mittlerweile sind schon 2 Monate seit der Einführung des Ranglistensystems mit Update #22 vergangen. Da wir uns dessen bewusst waren, wie wichtig dieses System für euch ist, haben wir uns euer Feedback genau ansehen und mussten leider feststellen, dass viele von euch enttäuscht waren, wie einfach es ist, im Rang aufzusteigen. Das mit Ranglistenerfolg einhergehende Prestige war nicht so, wie wir es uns gewünscht hatten; das Aufsteigen im Rang durch passives Gameplay war nicht so, wie ihr es euch gewünscht hattet.

Schlussendlich haben wir uns dazu entschieden, das System so umzustrukturieren, dass ein größerer Fokus auf Skill und gespielter Zeit liegt. Das Ziel in PUBG ist es, zu überleben, also sollte ein Ranglistensystem sich auch um das Überleben drehen.
Um zu überleben, müsste ihr eure eigenen Schwächen besiegen und kontinuierlich eure Skills verfeinern.
In der 2. Beta-Saison werden Ränge in Form von Überlebenstiteln erscheinen, die ihr durch während der Saison gesammelte Überlebenspunkte verdienen könnt.

Anhand des neuen Überlebenstitelsystem könnt ihr euren persönlichen Fortschritt nachvollziehen und eure Skills verbessern. Im Folgenden gehen wir auf die einzelnen Aspekte des neuen Systems der 2. Beta-Saison ein und erklären die Hinter- und Beweggründe dieser Entscheidung.

Überlebenstitelsystem der 2. Beta-Saison

1. Aus dem Ranglistensystem wird ein Titelsystem

Während wir daran arbeiten, euren Wettkampffortschritt detaillierter und genauer einordnen zu können, haben wir das Platzierungssystem der 1. Beta-Saison deaktiviert und mit dem Überlebenstitelsystem ersetzt.
Das neue Überlebenstitelsystem basiert auf persönlichem Wachstum, nicht dem Vergleich mit anderen Spielern.

Eure in der 1. Saison gesammelten Rangpunkte (RP) werden anteilmäßig durch die neuen Überlebenspunkte (ÜP) ersetzt und auf die Startgrundlage von 1 ÜP drauf gerechnet.

* Eure MMR-Wertung hat nichts mit dem Überlebenstitelsystem zu tun.  Sollte das Überlebenstitelsystem deaktiviert werden, führt dies nicht zu einer Zurücksetzung eures MMRs.

2. Überlebenstitelstufen und Einstellung des Abstiegssystems

Mit dem neuen Überlebenstitelsystem schaltet ihr euch durch eure konstanten Leistungen im Spiel persönliche Titel frei. Die Symbole werden die des vorherigen Systems sein, allerdings haben wir die Namen thematisch passender für das Überlebensziel des Spiels gewählt und ein paar Zwischenstufen vor dem Rang “Experte” hinzugefügt. Sobald ihr “Experte” seid, gibt es keine Divisionen mehr und der Fortschritt wird deutlich schwerer, da ihr in jeder Spielsitzung einen hohen Rang mit hoher Kill-Anzahl erreichen müsst.

Wir haben das Abstiegssystem aus der 1. Beta-Saison eingestellt. Sobald ihr eine Titelstufe erreicht habt, behaltet ihr diese so lange, bis ihr weiter aufsteigt. Der Titel “Einzelkämpfer” bildet hierbei eine Ausnahme, dies wird weiter unten erläutert.

Die Menge an ÜP, die ihr sammelt, variiert je nach Spielmodus (Solo/Duo/Squad) geringfügig, damit kein Modus zu einem ÜP-Grindfest wird.

3. Der “Einzelkämpfer”

  1. Der Einzelkämpfer
    Im neuen Überlebenstitelsystem werden die besten 1000 Spieler den Titel “Einzelkämpfer” erhalten. Habt ihr genügend ÜP gesammelt, um diesen Titel freizuschalten, behaltet ihr ihn nur, so lange ihr weiterhin genügend ÜP sammelt, um an der Spitze zu bleiben. Also denkt daran, regelmäßig zu spielen, um einer der 1000 besten Einzelkämpfer zu bleiben!
  2. Ranglistenverbesserungen
    Die Rangliste wurde dahingehend geändert, dass sie nun die besten 1000 Spieler anzeigt, die den Titel “Einzelkämpfer” innehaben. Die Rangliste wird alle 2 Stunden aktualisiert.

*Spielt ein “Einzelkämpfer” eine Woche lang nicht, wird er von der Rangliste entfernt.

4. Titelsymbole im Hauptmenü

Bei diesem Bild handelt es sich nicht um die endgültige Version, da der Entwicklungsprozess noch nicht abgeschlossen ist

Titelsymbole werden im Hauptmenü für euren gesamten Squad angezeigt.

Belohnungen für Überlebenstitel


Bei diesem Bild handelt es sich nicht um die endgültige Version, da der Entwicklungsprozess noch nicht abgeschlossen ist

Wir haben ein Belohnungssystem für die Überlebenstitel hinzugefügt. Unabhängig von eurem gespielten Modus und eurer gespielten Perspektive erhaltet ihr am Ende der Saison eine Belohnung für euren besten erreichten Titel, die zu Beginn der neuen Saison geschickt wird.*

*

Bei diesem Bild handelt es sich nicht um die endgültige Version, da der Entwicklungsprozess noch nicht abgeschlossen ist

 

*Die Belohnungen für die Titel “Novize” bis “Überlebender” werden beim Erreichen des Titels verschickt. Euren Status könnt ihr im Hauptmenü unter “SAISON-ÜBERBLICK” nachsehen. “Einzelkämpfer” erhalten dieselben Belohnungen wie “Überlebende”.


Zeitplan für das neue Überlebenstitelsystem

Behaltet bitte im Hinterkopf, dass das Titelsystem eine Beta ist. Anhand eures Feedbacks werden wir es weiter feintunen, also immer raus mit der Sprache.

Zum Schluss möchten wir uns nochmal bei allen Spielern bedanken, die an der 1. Beta-Saison teilgenommen haben, die am 12. Dezember 2018 enden wird. Auch zur 1. Saison könnt ihr uns noch Feedback geben, das in spätere Varianten unseres Ranglistensystems einfließen wird.
Das neue Überlebenstitelsystem wird ab dem 7. Dezember auf dem Testserver verfügbar sein und voraussichtlich am 19. Dezember 2018 auf die Live-Server übertragen werden.

Patch Notes Update #24

Bestaunt die Raketenabschussbasis im Cosmodrome, reist im Dino Park zurück in längst vergangene Zeiten oder schaut beim historischen Schloss und Weinkeller vorbei. Vikendi ist mindestens so anschaulich, wie es gefährlich ist, also haltet Ausschau nach Gegnern, die im Schnee auf ihr nächstes Opfer warten – vielleicht sehr ihr ja Fußstapfen im Schnee, die sie verraten.
Die Tage auf Vikendi sind lang, aber über kurz oder lang geht auch hier die Sonne unter und die Aurora wird den Nachthimmel zauberhaft zum Leuchten bringen.

Vikendi bringt noch mehr neue Features mit sich, nämlich das Sturmgewehr G36C (das ihr dann anstelle der SCAR-L finden könnt) sowie ein Schneemobil, damit ihr flott über die eisigen Weiten flitzen könnt. Außerdem gibt es noch einige Änderungen am Replay-System, durch die ihr eure Clips nun editieren könnt, 3-D-Kamerafahrten erstellen und eure Edits exportieren könnt.

Bald wird auch das überarbeitete Fallschirmsprungsystem folgen, mit dem ihr im freien Fall gleiten oder schneller tauchen könnt, das verbesserte Animationen hat und dass euch noch vor Ankunft auf dem Boden euren Fallschirm abschneiden lässt!

NEUE MAP – VIKENDI
AB SOFORT SPIELBAR AUF DEM TESTSERVER

Während der Testserverphase ist Vikendi nur im Squad-Modus spielbar. Custom-Matches und andere Optionen folgen auf dem Live-Server.

  1. Neue Map: Vikendi.
    • Vikendi ist eine 6 x 6km große Map. Der Spielfluss ist schneller als auf Erangel/Miramar, aber bietet mehr Optionen für individuelle Strategien als Sanhok.
    • Vikendi wird anfangs noch nicht für benutzerdefinierte Spiele verfügbar sein.
      • Gameplay
        • Während ihr auf das Flugzeug wartet, könnt ihr euch die Zeit mit einer Schneeballschlacht vertreiben.
        • Fahrzeuge sind schwieriger zu lenken und rutschen auch stärker in Schnee- und Eisgebieten, deswegen ist die Beschleunigung dort langsamer, als auf normalem Untergrund.
        • Beim Durchqueren von schneebedeckten Gebieten hinterlassen Spieler Fußabdrücke, sodass ihr seht, ob ihr einem Gegner auf der Spur seid.
      • Rote Zone
        • Rote Zonen erscheinen, wie auf Sanhok, außerhalb der Spielzone.
        • Je kleiner die Spielzone ist, desto kleiner ist auch die rote Zone.
      • Blaue Zone
        • Die erste blaue Zone ist 30% kleiner als auf anderen Karten, aber die zweite blaue Zone ist 80% größer, wodurch die blaue Zone an vielen Stellen auftauchen kann.
        • Die Geschwindigkeit der blauen Zone wird ab Phase 4, wie auf Sanhok, verringert.
      • Menge an generierten Gegenständen
        • Die Menge an generierten Gegenständen liegt mittig zwischen den Spawns auf Erangel und denen auf Miramar.
        • Der Level-3-Helm kann auf der ganzen Karte gefunden werden, außerdem kann die Level-3-Weste öfter als auf anderen Karten gefunden werden.
        • Rauchgranaten gibt es häufiger als andere Granaten.

 

NEUE WAFFE: G36C



  1. G36C hinzugefügt.
    • G36C gibt es nur auf Vikendi, wo sie die SCAR-L ersetzt.
    • 5.56mm Munition, standardmäßig 30 Schuss, 40 Schuss mit Erweitertem Magazin.
    • alle Waffenmodifikationen außer dem taktischen Lager können an der G36C angebracht werden.

NEUES FAHRZEUG: SCHNEEMOBIL

  1. Schneemobil hinzugefügt.
    • Das Schneemobil gibt es nur auf Vikendi.
    • Es ist ein 2-Personen-Fahrzeug und ist am besten für schneebedeckte Flächen geeignet.

 

REPLAY-EDITOR



Gameplay

  1. Die Charakteranimation im freien Fall wurde verbessert.
  2. Fallschirmspringen und freier Fall wurden überarbeitet*

*Das überarbeitete Fallschirmsystem wird am 10. Dezember auf dem Testserver veröffentlicht. Bitte gebt uns ordentlich Feedback zum neuen Fallschirmsystem! Das neue Fallschirmspringen kommt erst auf den Live-Server, wenn klar ist, dass es keine Probleme verursacht und euch gefällt.

      1. Freier Fall:
        • Wechsel in maximale Sturzgeschwindigkeit jetzt durch Drücken der LSHIFT-Taste möglich.
        • Drehgeschwindigkeit in der Luft ist nun viel schneller, was die Reaktionsfähigkeit und Präzision der Steuerung erhöht.
      2. Fallschirmsprung:
        • Neue Animationen hinzugefügt.
        • Erhöhte Steuerempfindlichkeit und Präzision.
        • Durch Drücken der LSHIFT-Taste geht der Charakter in den Sturzflug (kürzere Flugreichweite – dafür schneller).
      3. Durch Drücken der LCTRL-Taste gleitet der Charakter (längere Flugreichweite – dafür langsamer).
      4. Der Fallschirm kann nun abgeschnitten werden, selbst wenn er nicht feststeckt, sondern der Charakter nur nah am Boden ist.
        • Beim Abschneiden des Fallschirms in hoher Position erleidet der Charakter Fallschaden.
      5. Neue Landeanimationen hinzugefügt.
        • Das Landen mit sehr schneller Geschwindigkeit zwingt den Charakter, sich zum Bremsen beim Landen abzurollen.
      6. Der Fallschirm verschwindet nicht direkt nach dem Landen, sondern bleibt eine Weile sichtbar.
      7. Das Kollidieren mit Gebäuden oder Objekten während des Fallschirmspringens zwingt den Charakter dazu, den Fallschirm direkt abzuschneiden.
      8. Die Kollisionserkennung des Charakters während des Fallschirmspringens wurde verbessert.
    • Verbesserte Bluteffekte während des Schießens.
      • Die Darstellung der Blutpartikeleffekte von Charakteren wurde verbessert.
      • Die Bildschirmanzeige von Bluteffekten, wenn ein Charakter unter Beschuss ist, wurde verbessert.
    • Die Verzögerung zwischen Einzelschüssen der M16A4 wurde erhöht
    • Man kann nun Schaden durch Molotow-Cocktails erleiden, wenn man in einem Fahrzeug sitzt.
      • Falls der Molotow-Cocktail um das Fahrzeug herum explodiert ist oder bereits explodiert ist und Fahrzeuge durchfahren, fängt man nicht Feuer.

Überlebenstitelsystem (2. Beta-Saison)

 

  1. Das Ranglistensystem der 1. Beta-Saison wurde zum Überlebenstitelsystem der 2. Beta-Saison umgeändert
  2. Für mehr Informationen könnt ihr euch den Entwicklerbrief: Vorstellung des Überlebenstitelsystems anschauen, der am 6. Dezember veröffentlicht wurde.

UI/UX

  1. Der Hintergrund des Hauptmenüs ist nun Vikendi.
    • Schneemotto hinzugefügt
    • Schneeeffekt hinzugefügt
    • Hintergrundmusik geändert
  2. Shop verbessert
    • Option hinzugefügt, die es ermöglicht, Gegenstände nach „Hot“, „Neu“, „Preis aufsteigend“, „Preis absteigend“ zu sortieren.
    • Beim Öffnen der Vorschauseite werden nicht alle ausgerüsteten Gegenstände angezeigt, sondern nur der Gegenstand, den du dir anschauen möchtest.
      • Beim Auswählen von einem Helm-Skin oder einer Frisur werden aktuell benutzte Helm-Skins und Frisuren in der Vorschau nicht angezeigt.
      • Beim Auswählen von Schminke werden aktuell benutzte Skins für Gesicht und Augen in der Vorschau nicht angezeigt.
  3. ‘Karriere’ und ‘Bestenliste’ wurden zusammengelegt und sind nun unter ‘Statistiken’ -> ‘Saison’ einsehbar.
  4. Funktion zum Ein- und Ausschalten der Tastaturbelegungshilfe hinzugefügt.
    • Tastaturbelegungshilfe kann nun durch Drücken von ALT + K ein- und ausgeschaltet werden.
    • Tastenbelegung für diese Funktion kann unter Gameplay -> UI geändert werden.

Spielmenü-Überarbeitung


  • Karten/Modi-Auswahlmenü für normale, öffentliche Spiele überarbeitet.

  • Trainingsmodus ist nun im Untermenü von “SPIELEN”.

Spielleistung

  1. Optimierung der Vegetationsdarstellung
  2. Verbesserte CPU-Leistung durch Optimierung der Erstellung von Objekten im Spiel.
  3. Verbesserte GPU-Leistung durch Anpassung der Grafikqualität in Bezug auf die Optionen „Mittel“ und „Niedrig“.

 

Behobene Bugs

Es wurden Bugs behoben, durch die

  1. jede Waffe nach dem Nachladen einen anderen Zündzeitpunkt hatte.
  2. das Tukshai, wenn es einen Berg runterrollt, durch Charaktere hindurchrollen kann und keinen Schaden anrichtet.
  3. das Systemmenü nicht anklickbar war, wenn man das Menü auf der rechten Seite des Symbols angeklickt hat.
  4. Waffen in der FPP durch Wände geschaut haben, wenn man sich nahe an einer Wand auf den Boden gelegt hat.
  5. die Verfolgerkamera im Zuschauerstatus nicht mehr funktioniert, sobald der beobachtete Spieler gestorben ist.
  6. FPS niedriger geworden sind, wenn man die Gesamtlautstärke mehrmals hintereinander An- und Ausgeschaltet hat.
  7. der Regionsstatus als “Unknown” angezeigt wurde
  8. der Regionsstatus erst angezeigt wurde, sobald der Countdown startet.
  9. Charaktere, die von einem Fahrzeug den Berg herunter geschoben werden, eine unnatürliche Animation hatten.
  10. beim Neustarten des Hauptmenüs während man im Shop ist, unten links “Kiste öffnen” und “Vorschau” angezeigt werden.
  11. die Kamera beim Beobachteten eines Charakter, welcher mit dem Fallschirm landet,  im Boden verschwindet.
  12. das Sichtfeld des Spielers anders ist, als das Sichtfeld des ihm Zuschauenden.

 

 

 

Auch interessant:

PUBG+AC Unity [Xbox One Download Code] für 12€

  1. verwendet einfach den 5% Gutschein (hier klicken)
  2. Weitere Deals wie Red Dead Redemption 2, Fallout 76, AC Odyssey, Shadow of the Tomb Raider & mehr

Weitere News zu PUBG findet ihr in unserer Themenübersicht (hier klicken). Folgt uns gerne auf Facebook und Twitter, um künftig keine News mehr zu verpassen. Wer auf der Suche nach Hilfestellungen oder neuen Mitspielern ist, kann gerne in unserer Facebook Partnergruppe “PUBG Xbox One Community (deutsch)” vorbeischauen.

Add Coment with Facebook

Leave a Comment