fbpx

PUBG XB1 / PS4: Update auf 5. März verschoben; Serverseitiges Update mit Verbesserungen vorgenommen

by Ed Snow

PUBG XB1 / PS4: Update auf 5. März verschoben

Ursprünglich war ein neues Update für die Konsolenfassungen von „PUBG“ für Ende Februar geplant. Aufgrund technischer Probleme hat sich das Team jedoch dazu entschlossen, den Patch erst am 5. März bereitzustellen.  Zudem wurden am 27. Februar serverseitige Verbesserungen vorgenommen. Damit sollten Probleme mit dem Matchmaking Pool behoben werden. Diese führten zu höhren Pings, Lags, Desync und stellenweise zu Rubberbanding, nachdem Spieler in Lobbys außerhalb ihrer Region verbunden wurden.

.


Auch interessant: Resident Evil 2, Anthem, Metro Exodus, Battlefield V, The Division 2, Red Dead Redemption 2 und mehr im Angeobt


Patch Notes für kommendes Hotfix

  • Fehler behoben, der dazu führte, dass Fahrzeuge, welche sich mit hoher Geschwindigkeit über die Karte bewegen, plötzlich fliegen oder durch die Karte fallen. Dieses Problem wird auf den Karten Vikendi und Mirarmar beseitigt.
  • Textur-Streaming Pool vergrößert (Auslagerung zwischen Speicher und Systemcache). Hierdurch sollen die Rederingzeiten verbessert werden.
  • Das nicht laden von LOD 1 führte dazu, dass Gebäude nicht richtig laden. (Mehr dazu hier)

Die vollständigen Patch Notes werden wir hier für euch kurz vor bzw. nach der Veröffentlichung des Updates am 5. März bereitstellen.  Weitere News zu PUBG findet ihr in unserer Themenübersicht (hier klicken). Folgt uns gerne auf Facebook und Twitter, um künftig keine News mehr zu verpassen. Wer auf der Suche nach Hilfestellungen oder neuen Mitspielern ist, kann gerne in unserer Facebook Partnergruppe „PUBG Xbox One Community (deutsch)“ & PUBG Playstation 4 Community (deutsch)“ vorbeischauenvorbeischauen.


PUBG [Xbox One Download Code] für 9,88€


 

Related Posts

Leave a Comment