fbpx

Dying Light 2: Um alles zu sehen, muss man es mehrfach durchspielen

by Ed Snow

Dying Light 2: Um alles zu sehen, muss man es mehrfach durchspielen

Wie wir euch bereits im vergangenen Jahr berichteten, werden eure Entscheidungen in „Dying Light 2“  einen großen Einfluss auf den Verlauf der Geschichte nehmen. Es gibt beispielsweise die Wildcard Fraktionen, welche die Geschichte auf unerwartete Art und Weise verändern können. Kornel Jaskula, Produzent des Spiels ging nun noch etwas genauer darauf ein, wie Entscheidungen Dinge verändern und welche Folgen das hat.

Er erklärte, dass jede von euch getroffene Entscheidung in den einzelnen Missionen einschlägige Konsequenzen nach sich ziehen wird. Damit ändern sich die Zusammensetzungen innerhalb der Stadt. Außerdem schaltet ihr so neue Spielmechaniken frei oder trefft auf unterschiedliche Bewohner. Es öffnen sich alternative Handlungspfade. Auf dieser Mechanik aufbauend, entwickelt Techland zahlreiche Story Inhalte. Je nach dem, wie ihr euch entscheidet, werdet ihr manche davon sehen und andere nicht.

Im Interview heißt es:

Wir entwickeln Dying Light 2 mit der Kernidee, dass manche Spieler einige der Inhalte nicht sehen werden. Für uns ist das aber vollkommen okay. Dank der Vielfalt an Geschichten, Missionen, Inhalten und Assets denken wir, dass dies Spieler dazu bringen wird, das Spiel immer wieder spielen zu wollen.

 

Oder die Leute spielen im koop mit Freunden, um deren Welt zu sehen. Das war von Anfang an ein Grundpfeiler des Spiels, es ist eines unserer Designziele und wir behalten das im Blick während der Entwicklung.

Infos zur Story

Die Geschichte von “Dying Light 2” spielt 15 Jahre nach den Ereignissen des ersten Teils. Handlungsort ist die letzte noch verbliebene Stadt Europas, welche vier Mal so groß ist, wie die des Vorgängers. Ihr werdet diese durchstreifen, auf der Suche nach etwas, dass von großer Bedeutung für die Menschheit ist. Es soll ihr Schicksal verändern. Dabei trefft ihr auf verschiedene Fraktionen, mit denen ihr euch entweder zusammenschließen, oder sie auch bekämpfen könnt.

Dying Light 2 erscheint voraussichtlich im 2. Halbjahr 2019 für die Plattformen Xbox One, Playstation 4 und PC. Weitere Infos zu den Verbesserungen des Kampf- und Bewegungssystems, sowie Autoren der Story, findet ihr in unseren vorherigen News (hier klicken). Folgt uns gerne auf Facebook, Instagram und Twitter, um künftig keine News mehr zu verpassen.

Quelle: Gamesradar

 

 

Related Posts

Leave a Comment