The Division Film: Ubisoft kündigt Partnerschaft mit Netflix an; Neues Zuhause für die Film-Adaption

by Ed Snow

The Division Film: Ubisoft kündigt Partnerschaft mit Netflix an; Neues Zuhause für die Film-Adaption

Im Rahmen der E3 2019 teilte Ubisoft mit, dass der Film zu “The Division” ein neues Zuhause gefunden hat. Nämlich den Streaming Dienst “Netflix”. Bereits 2016 kündigte Ubisoft den Film an. Neben Ubisoft Motion Pictures und Leitch’s Partner Kelly McCormick sind auch die Studios von Jake Gyllenhaal und Jessica Chastain weiter an der Produktion des Films beteiligt. Ursprünglich sollte der Oscar Gewinner Stephan Gaghan ( „Traffic“) die Regie führen und das Drehbuch schreiben. Doch er hat seinen Regieposten an den Nagel gehängt. Dessen Part übernimmt nun David Leitch. Er führte zuvor unter anderem bei den Filmen “Deadpool” und “John Wick” die Regie und ist somit eine gute Partie für dieses Projekt.

Der Film greift die Ereignisse des ersten Teils von “Tom Clancy’s The Division” auf, in denen der Ausbruch des “Green Poison” Virus die Stadt New York, genauer gesagt Manhattan ins Chaos stürzt. Der Virus, der am Black Friday freigesetzt wurde, hat bis Weihnachten bereits Millionen Menschen getötet und auch die Einwohnerzahl von New York stark dezimiert. Eine Gruppe von Zivilisten, die Division, welche für spezielle Notfälle trainiert wurde, wird aktiviert, um die Stadt zu retten. Folgt uns gerne auf Facebook, Instagram und Twitter, um künftig keine News mehr zu verpassen.

Related Posts

Leave a Comment