fbpx

Insurgency Sandstorm: Erscheint im Frühling 2020 mit Console-Launch-Exclusive Map auf XB1 & PS4; Black Tower Studios übernehmen Portierung

by Ed Snow

Insurgency Sandstorm: Erscheint im Frühling 2020 mit Console-Launch-Exclusive Map auf XB1 & PS4; Black Tower Studios übernehmen Portierung

Der Release Zeitraum der Konsolenversion von „Insurgency: Sandstorm“ wurde nun genauer eingegrenzt. Der First-Person-Shooter erscheint im Frühling 2020 auf Xbox One und PS4. Ihr dürft euch zudem über eine Console-Launch-Exklusive Karte freuen, die ihr 14 Tage vor den PC Spielern erhaltet. Um die Konsolenfassung zu optimieren, ist das Team von New World Interactive eine Partnerschaft mit Black Tower Studios eingegangen. Diese werden der Konsolenfassung den nötigen Feinschliff verpassen. Dazu zählen Verbesserungen der Steuerung, der Performance und weitere Anpassungen. Die Black Tower Studios sind unter anderem bekannt für die Entwicklung des asymmetrischen Multiplayer-Titel „Freitag der 13.“. Während die Black Tower Studios künftig für alle Belange rund um die Konsolenversion verantwortlich sind, kann New World Interactive sich besser um die Entwicklung neuer Inhalte und Features für das Spiel kümmern.

Mehr zum Spiel

Der Fokus von „Insurgency: Sandstorm“ liegt auf Infanterie- und Fahrzeuggefechten sowie diversen Gameplay-Neuerungen. Euch erwarten verschiedene Multiplayer- und Koop-Modi. Darunter Push, Firefight und Capture the Base für den kompetitiven Part. Darüber hinaus bieten die Modi Checkpoint, Operation und Outpost etwas für die Ko-Op Spieler unter euch. Die Gefechte basieren auf fiktiven Ereignissen, die jedoch von realen Konflikten inspiriert wurden. Zudem versprechen die Entwickler, das die Kernerfahrung des Spiels sowohl auf den Konsolen, als auch dem PC identisch sein wird.

Folgt uns gerne auf Facebook, Instagram und Twitter, um keine News mehr zu verpassen.

 

Related Posts

Leave a Comment