fbpx

Ghost Recon Breakpoint: Zeitersparende Microtransaktionen wurden entfernt; Patch Notes – Update 1.0.1

by Ed Snow

Ghost Recon Breakpoint: Ubisoft hat Booster & andere zeitersparende Microtransaktionen aus dem Store entfernt

Es ist kein Geheimnis, dass in „Ghost Recon Breakpoint“ viele Mikrotransaktionen zu finden sind. Ihr könnt dort beispielsweise Blaupausen und mehr kaufen, um eure Spielweise zu optimieren. Leistungsstarke Ausrüstung könnt ihr aber Glücklicherweise nicht kaufen. Es gab jedoch noch „Time Saver“ -Items wie XP Booster, fortgeschrittene Waffenteile und Fertigkeitspunkte, die für Echtgeld verfügbar waren. Heute wurden diese aus dem Spiel entfernt. Die Redaktion von „PCGamesN“ hat sich an Ubisoft gewandt, um Klarheit zu schaffen. Ein Sprecher des Unternehmens erklärte in einem Statement folgendes:

Diese Gegenstände wurden als optionale Möglichkeit für Spieler konzipiert, die später zum Spiel kommen. Sie sollen so die Spieler besser einholen können, die schon länger gespielt haben. Dadurch können sie unsere kooperativen und herausfordernden Endspiel-Erfahrungen besser genießen. Diese Zeitsparer wurden vorerst aus unserem Shop entfernt.

Zudem wurde heute Titel Update 1.0.1 veröffentlicht.  Das Day 1 Patch wird bei Veröffentlichung des Spiels für alle Spieler auf allen Plattformen verfügbar sein. Das Feedback während der offenen Betaversion war äußerst hilfreich, um das Spiel zu verbessern. Mehr Informationen und Inhalte gibt es in den unten stehenden Versionshinweisen.

TITEL-UPDATE 1.0.1 – DOWNLOAD

Der Download von Tom Clancy’s Ghost Recon Breakpoint auf PlayStation®4, Xbox One oder Windows-PC wird nach der Veröffentlichung des Day 1 Patch zu einem einzigen, größeren Download führen.

Wichtig: Wenn du eine physische Ausgabe des Spiels gekauft hast, wirst du den Patch vor dem Spielen herunterladen müssen.

VERSIONSHINWEISE

Das Titel-Update 1.0.1 bringt eine ganze Reihe von Verbesserungen und Bugfixes:

ALLGEMEIN:

  • Feinschliff bei der Zielhilfe
  • Verbesserte Performance und Optimierungen
  • Verbesserungen in den Online-Abläufen
  • Verbesserte Stabilität des Spiels
  • Besserer Sprach-Chat und Text-Chat

UI/UX:

  • Ausbesserungen in manchen Menüs für bessere Verständlichkeit

AUDIO:

  • Verbesserte Sound-Effekte bei den Waffen

PvP:

  • Feinschliff für die Stabilität der Spielersuche
  • Feinschliff für die Spielmodi Eliminierung und Sabotage

BUGFIXES:

  • Einige Ablauf-Probleme behoben (wie endlose Ladebildschirme und Online-Fehlermeldungen)
  • Problem behoben, durch das die Markierung eines Spielers länger andauerte als vorgesehen
  • Problem behoben, durch das manche Meilensteine nicht wie vorgesehen abgeschlossen werden konnten
  • UI-Problem bei der Bildschirmseite von der End-Partie behoben

KI:

  • Erkennung der Gegner-KI verbessert

BUGFIXES BEI KLASSEN, OBJEKTEN UND KARTEN:

  • Anpassungen beim Auftauchen von Objekten und Beute-Platzierung auf den Karten
  • Anpassungen und Verbesserungen beim Balancing einiger Waffen

BUGFIXES:

  • Probleme behoben, bei dem Spieler in der Welt stecken bleiben oder unter die Karte fallen konnten
  • Probleme behoben, bei denen nach bestimmten Aktionen Charakter einfroren oder stecken blieben

Mehr zum Spiel

In „Tom Clancy’s Ghost Recon Breakpoint“ stellt ihr euch euren bisher bisher gefährlichsten Gegnern, den Wolves. Sie sind eine skrupellose Ex-US-Militäreinheit von abtrünnigen Ghosts. Die Wolves haben die Insel Auroa unter ihrer kontrolle und werden Angeführt von Nomads früheren Kampfgefährten Lt. Colonel Cole D. Walker, dargestellt von Jon Bernthal. Sie haben Skells Drohnen zu Tötungsmaschinen umprogrammiert und sind bereit, sie ohne Rücksicht auf Verluste zu verwenden. Nachfolgnd könnt ihr euch das Gameplay anschauen.


GHOST RECON BREAKPOINT KAUFEN *AD


Weitere Deals: Ghost Recon Breakpoint, Borderlands 3, Gears 5, World War Z, Rage 2 , The Division 2, Metro Exodus und Anthem Legion of Dawn Edtion & mehr


Ghost Recon Breakpoint erscheint am 4. Oktober 2019 auf Xbox One, PS4 und PC. Weitere Infos zu „Ghost Recon Breakpoint“ findet ihr in unserer Themenübersicht (hier klicken).


Stay in touch


Folgt uns gerne auf Facebook, Instagram und Twitter, um künftig keine News mehr zu verpassen.


Schaut gerne auch in unseren Partnergruppen „Ghost Recon Wildlands – Breakpoint Deutschland“  und  „Ghost Recon Breakpoint DEUTSCHLAND“ vorbei.

Related Posts

Leave a Comment