fbpx

The Division 2 & Ghost Recon Breakpoint liegen hinter den Erwartungen; Watch Dogs Legion, R6 Quarantine & mehr verschoben

by Ed Snow

The Division 2 & Ghost Recon Breakpoint liegen hinter den Erwartungen; Watch Dogs Legion, R6 Quarantine & mehr verschoben

Im aktuellen Quartalsbericht von Ubisoft, erklärte das Unternehmen, dass die Verkaufszahlen von „Ghost Recon Breakpoint“ und „Tom Clancy’s The Division 2“ hinter den Erwartungen zurückgeblieben sind. Weiter heißt es, dass man daraus gelernt habe und dass die Botschaft der Community eindeutig sei. Man möchte künftig durch längere Entwicklungszeiten gewährleisten, dass Neuerungen und Innovationen ausführlicher getestet werden. Somit werden Nachfolger beliebter Spielefranchise also in Zukunft länger auf sich warten lassen. Außerdem möchte Ubisoft, dass sich die kommenden Spiele mehr von einander unterscheiden. Aus diesen Gründen hat sich das Unternehmen auch dazu entschieden, „Watch Dogs Legion“, „Rainbow Six Quarantine“ , Skulls & Bones“ und „Gods & Monsters“ auf das kommende Geschäftsjahr (März 2020 bis März 2021) zu verschieben. Darüber hinaus bestätigte Ubisoft, dass man bereits einige Titel für die kommende Konsolengeneration „Playstation 5“ und „Project Scarlett“ optimiert.

Related Posts

Leave a Comment