Tom Clancy’s Splinter Cell: John Wick Autor arbeitet an Anime Serie die exklusiv bei Netflix erscheint

by Ed Snow

Tom Clancy’s Splinter Cell: John Wick Autor arbeitet an Anime Serie die exklusiv bei Netflix erscheint

Wie die Redaktion von Variety erfahren hat, arbeitet Ubisoft gemeinsam mit Netflix an einer Anime Serie zu “Splinter Cell”. Derek Kolstad, der wohl am besten für die Arbeiten an den Drehbüchern zu “John Wick” bekannt ist, wird als Autor und Executive Producer der Serie fungieren. Netflix soll zwei Staffeln mit 16 Episoden in Auftrag gegeben haben. Weitere Details zur Serie sind bisher nicht bekannt.

Über Splinter Cell

Der erste Teil der Videospielserie “Splinter Cell” wurde im Jahr 2002 von Ubisoft veröffentlicht. Das Spiel erzählt die Geschichte von Sam Fisher, einem Ex-Navy-Seal. Dieser wird von der NSA für den fiktiven Geheimdienst “Third Echolon” rekrutiert. In seinem neuen Job wird er zu verschiedenen Missionen, meist hinter der feindlichen Front entstand. Schwerpunkt des Spiels ist das lautlose Infiltrieren von feindlichen Basen und das Ausschalten von hochrangigen Zielen. Bis zu Jahr 2013 sind insgesamt 8 Teile erschienen. Ein neuer Teil soll sich laut den Informationen des italienischen Synchronsprechers Luca Ward ebenfalls in der Entwicklung befinden.


Masken mit Filterfach – [Anzeige]

 


Stay in Touch


Weitere Leaks, Patch Notes und Infos zum Spiel findet ihr in unserer Themenübersicht (hier klicken). Folgt uns gerne auf Facebook, Instagram und Twitter, um künftig keine News mehr zu verpassen.


Related Posts

Leave a Comment