Xbox Series S Modell durch Controller-Verpackung bestätigt

by Ed Snow

Xbox Series S Modell durch Controller-Verpackung bestätigt

Am Wochenende tauchte ein Foto der Verpackung von den neuen Xbox Series X/S Controllern auf. Damit wurde bestätigt, dass Microsoft tatsächlich zwei Modelle der Next Gen Konsole ins Rennen schicken wird. Zum einen die leistungsfähigere Variante “XBox Series X” (interner Name Maverick), bereits enthüllt wurde. Und zum andern die “Xbox Series S”. Diese entsteht unter dem internen Namen “Lockhart”. Insider hatten bereits in der Vergangenheit davon gesprochen, dass diese Version eine abgespeckte GPU nutzt und sich an Einsteiger richten soll. Sie soll ebenfalls ein anderes Design erhalten. Im Bezug auf die Größe des Einsteigermodells heißt es, dass die Komponenten in das Gehäuse einer Xbox One S passen sollen.

Technische Daten sind uns zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt. Allerdings sprachen verschiedene unternehmensnahe Quellen davon, dass die “Xbox Series S” die gleiche CPU nutzen wird. Nämlich eine Custom Zen 2 CPU mit 8 Kernen und einem Takt von 3.8 GHz (3.66 GHz w/ SMT). Bei der Grafikeinheit hingegen soll es sich um eine abgespeckte Custom RDNA 2 GPU mit 4+ Teraflops handeln. Ebenfalls beim Arbeitsspeicher dürften einige Abstriche zu erwarten sein. Hier heißt es, dass die Konsole 12 GB GDDR Speicher nutzen wird. Es ist ebenfalls möglich, dass dieses Modell kein Blue Ray 4K Player besitzen wird. Die Festplatte wird aber die Gleiche sein.

Xbox Series S – Hardware Specs (laut Leak)
  • CPU:  8x Cores @ 3.8 GHz (3.66 GHz w/ SMT) Custom Zen 2 CPU
  • GPU:  Custom RDNA 2 GPU mit 4+ Teraflops
  • RAM: 12 GB GDDR w/ 320mb bus
  • Bandbreite: 10GB @ 560 GB/s, 6GB @ 336 GB/s
  • Festplatte: 1 TB Custom NVME SSD
  • I/O:  2.4 GB/s (Raw), 4.8 GB/s (Compressed, with custom hardware decompression block)
Xbox Series X – Hardware Specs (offiziell)
  • CPU:  8x Cores @ 3.8 GHz (3.66 GHz w/ SMT) Custom Zen 2 CPU
  • GPU:  12 TFLOPS, 52 CUs @ 1.825 GHz Custom RDNA 2 GPU
  • RAM: 16 GB GDDR w/ 320mb bus
  • Bandbreite: 10GB @ 560 GB/s, 6GB @ 336 GB/s
  • Festplatte: 1 TB Custom NVME SSD – extern erweiterbar  1 TB Expansion Card (matches internal storage exactly)
  • I/O:  2.4 GB/s (Raw), 4.8 GB/s (Compressed, with custom hardware decompression block)
  • 4K UHD Blu-Ray Drive
  • Extern: USB 3.2 External HDD Support

Weitere Infos zur nächsten Xbox Konsolengeneration findet ihr in unseren vorherigen News (hier klicken). Folgt uns gerne auf Facebook, Instagram und Twitter, um künftig keine News mehr zu verpassen.

 

Alle Xbox Konsolen von der Classic bis zu Xbox Series X in der Übersicht

Wenn ihr euch für die technische Entwicklung der Xbox interessiert, dann findet ihr in unseren vorherigen News den entsprechenden Beitrag dazu.


Von der Xbox Classic bis zur Xbox Series X; die technische Entwicklung bis heute.


 

 

Related Posts

Leave a Comment