fbpx

Call of Duty: Warzone | Neues Event “Bauplanblitzangriff” läßt euch Waffenbaupläne vergangener Seasons freispielen | So funktioniert es

by Ed Snow

Call of Duty: Warzone | Neues Event “Bauplanblitzangriff” läßt euch Waffenbaupläne vergangener Seasons freispielen

Im Laufe von Mid Season 4 in “Call of Duty: Warzone” wird Raven Software ein neues Event namens “Bauplanblitzangriff ” einführen. Im Rahmen dieses Events könnt ihr Waffen aus vorherigen Seasons freispielen, die über den Battle Pass hinzugefügt wurden. Somit eignet sich das Event besonders gut für alle von euch, die erst später ins Spiel eingestiegen sind. Oder auch all diejenigen, die eine der Seasons verpasst haben.

So funktioniert Bauplanblitzangriff

Bauplanblitzangriff wird ähnlich wie ein Doppel XP Event über einen bestimmten Zeitraum hinweg aktiv sein. Sobald das Event aktiviert wurde, erscheinen automatisch Contraband Aufträge, sobald ihr zwei reguläre Aufträge abgeschlossen habt. Dieses Schmuggleraufträge garantieren euch einen Waffenbauplan zu Waffen aus früheren Seasons als permanente Belohnung, wenn ihr es schafft, diesen aus der DZ zu extrahieren. Neben dem Waffenbauplan erhalte ihr außerdem tonnenweise Bargeld, um euch mit Ausrüstung und Abschussserien einzudecken.

Stand August können folgende Baupläne extrahiert werden:
  • Fluid Dynamics(Kar98k)
  • Noxious(RPD)
  • Teal Drop(1911CW)
  • Hazardous(Krig)
  • Aggressor(Type 63)
  • Mud Drauber(MP7)
  • Frozen Chosen(M82)
  • Pumpkin Punisher(Grau)
  • Gray Matter(LW3 Tundra)
  • Military Green(M16)
  • Renegade Ranger(M16)

XBL, PSN & Steam Cards [Anzeige]


Stay in touch


Weitere Leaks, Patch Notes,  Infos sowie Tipps und Tricks zum Spiel findet ihr in unserer Themenübersicht (hier klicken). Folgt uns gerne auf Facebook, Instagram und Twitter, um künftig keine News mehr zu verpassen. Wer auf der Suche nach einer Community ist, kann gerne in unserer Facebook Partnergruppe “Call of Duty Germany” vorbeischauen. Hier findet ihr Hilfestellungen, neue Mitspieler und vieles mehr. Wir suchen außerdem Content Creator (M/W) und Sprecher*inen für künftige Projekte. Wer Teil des Trippy Leaks Network werden möchte, kann sich gerne bei uns melden (hier klicken).

Related Posts

Leave a Comment