Black Ops Cold War | Warzone: So könnt ihr die OTs 9 SMG freispielen | Guide

by Ed Snow

Black Ops Cold War | Warzone: So könnt ihr die OTs 9 SMG freispielen | Guide

Mit dem Season 4 Reloaded Update hat die OTS 9 SMG ihren Weg in “Call of Duty: Black Ops Cold War” und Warzone gefunden. Ihr könnt diese durch den Abschluss einer In-Game-Herausforderung oder durch den Kauf des Store Bundles “Inside Job” erhalten.  In diesem Guide möchten wir euch zeigen, wie ihr die OTs 9 freispielen könnt.

OTs 9 in Black Ops Cold War freispielen

In “Call of Duty: Black Ops Cold War habt ihr gleich zwei Möglichkeiten, die OTS 9 freizuspielen. Nämlich einmal im Mehrspieler Modus und einmal im Zombiemodus.

Im Multiplayer

Um die OTs 9 im Mehrspieler Modus freizuspielen, müsst ihr in 15 verschiedenen Spielen eine SMG verwenden und mit dieser dann drei Gegner eliminieren, die unter dem Einfluss eurer Taktikausrüstung stehen. Am einfachsten gelingt euch das auf den Karten Nuketown ’84, Rush, Hijacked oder Crossroads-Strike, da diese nicht nur eine ideale Größe haben, sondern auch der Spielfluss auf diesen Karten für mehr Bewegung im Match sorgt. Auch Konfrontation ist ein geeigneter Modus um die OTS freizuschalten.

Gründe, warum Abschüsse bei der Herausforderung unter Umständen nicht gezählt werden:

In der Community die kommt öfter Frage auf, warum ihre Kills nicht gezählt wurden. Bitte beachtet bei der Verwendung von Betäubungs- oder Blendgranaten, dass nur Gegner ohne Taktikmaske betäubt oder geblendet werden können. Trägt der Gegner eine Taktikmaske, wird der Kill nicht gezählt. Außerdem müsst ihr den Gegner binnen weniger Sekunden, nach dem ihr ihn betäubt oder geblendet habt, ausschalten. Ihr seht auch im Killfeed, ob es funktioniert hat. Ihr bekommt dort angezeigt “geblendeter/betäubter Feind ausgeschaltet“.

Da viele Spieler eine Taktikmaske tragen, ist es empfehlenswert, in diesem Fall Täusch-, oder Rauchgranaten anstelle von Blend- oder Betäubungsgranaten mitzunehmen. Denn bei Rauch- bzw. Täuschgranaten nützt die Maske nichts und ihr könnt außerdem mit Glück mehrere Gegner am Stück eliminieren, wenn sie durch den Rauch gehen oder sich in direktem Umkreis der Täuschgranate befinden. Da es für SMGs keine Thermalvisiere gibt und ihr mehr oder weniger Blind in den Rauch feuert sind Täuschgranaten die beste Wahl. Solltet ihr dennoch auf Rauchgranaten setzten, dann empfielt sich in diesem Fall eine Bullfrog mit Magazinerweiterung, damit ihr schön Lange in den Rauch feuern könnt. Aber auch bei Täuschgranaten kann eine Magazinerweiterung nicht schaden.

Die beste Ausrüstung zum freispielen der OTS 9

Als Klasse bevorzuge ich entweder eine MP5, eine LC10, eine Bullfrog oder eine Milano, die ich mit Magazinerweiterung und Schalldämpfer sowie Aufsätzen austatte, die mein Bewegungstempo und die Präzision beim Feuern aus der Hüfte erhöhen. Dazu nehme ich Täuschgranaten. Im Gegensatz zu Betäubungs- oder Blendgranaten kann man die Täuschgranaten schon werfen, bevor die Feinde um die Ecke gerannt kommen und hat auch ein wenig mehr Zeit, sie innerhalb des Wirkunsradios der Granate zu erledigen. Zwar kann man Rauchgranaten auch vorher werfen, da es jedoch kein Thermalvisier für SMGs gibt, muss man sich auf sein Gehör verlassen und feuert meist ohne Sicht in den Rauch. Zudem verwende ich das Extra-Gier, um 6 Perks nutzen zu können. Als Extras verwende ich Splitterschutz, Taktikmaske, Kaltblütig, Ninja, Plünderer und Quartiermeister.

Die OTS 9 im Zombie Modus freispielen

Um die OTs 9 im Zombiemodus freizuspielen, müsst ihr 50 Sturm-Zombies mit einer SMG töten und das Ganze muss 2 Sekunden nachdem diese sich teleportiert haben, passieren. Im Zombiemodus verwende ich dafür die Bullfrog, die ich mit Aufsätzen modifiziere, die auf Schaden und Reichweite ausgelegt sind. Habt ihr die Bullfrog dann erst mal mit Pack-A-Punch weiter modifiziert, sollten die Stürme kein Problem mehr darstellen. Spielt am besten auf Mauer der Toten.

Die OTs 9 in Warzone freispielen

In Warzone könnt ihr die OTs 9 ebenfalls freispielen. Hier müsst ihr es schaffen, 2 oder mehr Gegner schnell hintereinander abzuschießen. Und das ebenfalls in 15 Spielen. Hierfür eignet sich am besten der Modus Beutegeld oder Rebirth Island Wiederbelebung, da ihr hier eine Resapwn Funktion habt und der Spielfluss so deutlich mehr auf Tempo ausgelegt ist.

Als Waffe würde ich hier zur MP5 mit Vollmantelgeschoss raten. Stattet sie zusätzlich mit einer Magazinerweiterung und einem Schaft aus, damit ihr eine verbesserte Präzision beim Feuern aus der Hüfte habt. Zusätzlich könnt ihr noch weitere Aufsätze drauf packen, die mehr Schaden oder auch Reichweite bringen.


XBL, PSN & Steam Cards [Anzeige]


Stay in touch


Weitere Leaks, Patch Notes,  Infos sowie Tipps und Tricks zum Spiel findet ihr in unserer Themenübersicht (hier klicken). Folgt uns gerne auf Facebook, Instagram und Twitter, um künftig keine News mehr zu verpassen. Wer auf der Suche nach einer Community ist, kann gerne in unserer Facebook Partnergruppe “Call of Duty Germany” vorbeischauen. Hier findet ihr Hilfestellungen, neue Mitspieler und vieles mehr. Wir suchen außerdem Content Creator (M/W) und Sprecher*inen für künftige Projekte. Wer Teil des Trippy Leaks Network werden möchte, kann sich gerne bei uns melden (hier klicken).

 

Related Posts

Leave a Comment