fbpx

Battlefield 2042: Das Fortschrittsystem, Ordensbänder & mehr erklärt

Progression in Battlefield 2042

by Ed Snow

Battlefield 2042: Das Fortschrittsystem, Ordensbänder & mehr erklärt

DICE hat in einem neuen Blog-Post das Fortschrittsystem von „Battlefield 2042“ genauer erklärt, welches ihr in der Open Beta erstmals kennenlernt. Ab dem 6. bzw. 8. Oktober 2021 lernt ihr mehr über die neuen Ansätze für Fortschritt und Kosmetikobjekte in Battlefield 2042. Dann werdet ihr sehen, wieviel EP ihr während den Runden für Kills, Eroberungen, Unterstützung und mehr erhaltet. Auch die Ordensbänder kehren zurück und es gibt auch einig brandneue Features wie die Spielerkarte. Nachfolgend erfahrt ihr, wie diese Systeme funktionieren.

Fortschritt

Erfahrung sammeln

Beim Sammeln von EP verfolgt DICE den Ansatz, dass ihr die meisten EP erhaltet, wenn ihr euch auf die gesetzten Ziele konzentriert und bis zum Ende des Spiels bei euren Teams und Trupps bleibt. Zusätzlich gibt es EP für andere Aktionen wie Kills, Assists und ähnliche Unterstützungsaktionen.

Darüber hinaus sind Ordensbänder eine großartige Methode, um EP zu erringen. Diese kehren Battlefield 2042 in überarbeiteter Form zurück. Ordensbänder gibt es für den Abschluss verschiedener Gameplay-Ziele. Sie haben bis zu 3 Ränge, die jeweils eine größere EP-Belohnung gewähren. Je mehr Fortschritte ihr bei einem bestimmten Ordensband macht, desto mehr EP erhaltet ihr am Ende der Runde. Hier sind einige Beispiele für Ordensbänder:

  • Ziel-Ordensband – Spielt das Ziel
  • Wingman-Ordensband – Unterstützt Teammitglieder durch Wiederbelebungen und verschiedene Assists
  • Logistik-Ordensband – Heilt und versorgt andere und repariert Fahrzeuge
  • Aufklärung-Ordensband – Sichtet und stört Gegner, z. B. durch EMP oder die Zerstörung von Drohnen
  • Kampf-Ordensband – Erzielt Kills und zerstört Fahrzeuge

Maximaler Spielerrang (Level-Cap) und S-Level

Der maximale Spielerrang zum Release von Battlefield 2042 ist Stufe 99. Durch euren Stufenaufstieg und eure Fortschritte schaltet ihr Spezialisten, Waffen, Fahrzeuge und Gadgets sowie diverse Kosmetikobjekte frei. Aber auch nach Erreichen dieses Meilensteins ist euer Abenteuer noch nicht vorbei. Ihr könnt mit den sogenannten S-Stufen weiter aufsteigen, und zwar von S001 bis S999. Es gibt zwar keine weiteren Belohnungen für die S-Level, aber sie sind die ultimative Methode, um deine Veteranen auf dem Schlachtfeld zu zeigen!

Freischaltung von Waffen

Sobald ihr genügend EP gesammelt habt, steigt ihr in die nächste Stufe auf. In jeder neuen Stufe erwarten euch neue Belohnungen, wie Waffen, Gadgets, Kosmetikobjekte und mehr. Zu Beginn habt ihr Zugriff auf verschiedene Spezialisten, Waffen, Fahrzeuge und Gadgets. Ihr könnt unterschiedliche Spielweisen ausprobieren und stoßt dann im Verlauf der Stufenaufstiege auf weitere Freischaltungen. Ihr werdet eine Menge Hardware freischalten können. Und es gibt noch mehr außer dem Sammeln von Waffen und Gadgets.

Meisterschaft

Freigeschaltete Hardware verfügt über eine eigene Fortschrittsreise zur Meisterschaft, bei der ihr bestimmte Kriterien erreichen müsst, um neue Freischaltungen zu erhalten. Erzielt ihr zum Beispiel genügend Kills mit dem Sturmgewehr M5A3, schaltet ihr ein neues Zielfernrohr frei. Oder ihr erhaltet für ein Fahrzeug neue Ausrüstung, indem ihr damit Ziele abschließt (z. B. die Eroberung von Punkten).

Durch den Abschluss bestimmter Meisterschaftsmeilensteine (wie 40 Kills mit einer Waffe) erhaltet ihr zudem Kosmetikobjekte für die Hardware. Dazu zählen beispielsweise eine neuer Skin und einen neuer Rang des Meisterschaftsabzeichens, mit dem ihr eure Spielerkarte schmücken könnt. Die Top-Meisterschaftsbelohnungen für Hardware und Spezialisten zu erhalten, ist eine gewaltige Aufgabe, und jedes Kosmetikobjekt stellt eine Anerkennung eurer Entschlossenheit und eures Könnens dar.

„Um euch zu helfen, euer Beherrschen verschiedener Spielweisen zu präsentieren, haben wir für alle Meisterschaftskosmetikobjekte ein einzigartiges, einheitliches Farbmodell (schwarz und rot) erstellt – es gilt für Stufen, Abzeichen, Spezialist:innen-Outfits oder Waffen-Skins. Wenn ihr diese Farben bei Spieler:innen seht, wisst ihr sofort, dass ihr sie fürchten solltet“, erklärt Design Director Feras Musmar.

Die Spielerkarte

Die individualisierbare Spielerkarte in Battlefield 2042 ermöglicht euch, eure Stufe, euer Symbol, euren Titel, das Spielerkarten-Design (Hintergrund) und bis zu drei Abzeichen zu zeigen, die ihr durch die Meisterschaft von Waffen, Fahrzeugen, Gadgets und Spezialisten erhalten habt. Eure Stufe oder spätere S-Stufe hängt von eurem Gesamtfortschritt ab, wobei es keine separaten Stufen für die Klassen-, Waffen- und Fahrzeugleistung gibt.

Über den Spielen-Bildschirm könnt ihr eure eigene Spielerkarte anzeigen und anpassen. Werdet ihr neutralisiert, werdet ihr natürlich daran erinnert, wer euch gerade besiegt hat, denn ihr seht die entsprechende Spielerkarte auf dem Kill-Bildschirm. Ebenfalls ist es möglich, die Spielerkarten auf dem Bildschirm am Ende der Runde sowie in verschiedenen anderen Bereichen des Spiels anzusehen.

„Wir halten Spielerkarten für eine gute Methode, die eigene Identität als Spieler:in samt Erfolgen im Spiel zu präsentieren. Angesichts der vielen unterschiedlichen Spielweisen unserer Battlefield-Spieler:innen können wir nur hoffen, dass wir genügend Auszeichnungen haben, um dieser Vielfalt gerecht zu werden! Wir sind schon sehr gespannt auf eure einzigartigen, individuellen Spielerkarten“, sagt Musmar.

Hier ist ein Beispiel für eine Spielerkarte, die ihr im Spiel sehen könntet:

Im Verlauf des Spiels erhaltet ihr durch Stufenfortschritt oder einzigartige Aktionen und Entdeckungen Anpassungsobjekte (wie neue Spielerkarten-Designs, Symbole und Titel) für eure Spielerkarte.

Plattformübergreifender Fortschritt

Wie schon vorab angesprocgen, ist der Fortschritt in Battlefield 2042 plattformübergreifend. Das heißt, dass euer Spielerfortschriit auf allen Plattformen geteilt wird, wenn ihr auf demselben EA-Konto spielt. So könnt ihr beispielsweise eure freigeschalteten Fortschritte und abgeschlossenen Käufe aus eurer PlayStation-Version in die Xbox- oder PC-Version übernehmen und umgekehrt.

Einschränkungen

Es gibt jeoch auch einige Einschränkungen bei plattformübergreifenden Fortschritten, auf die wir euch hinweisen möchten. Hierzu zählen die Kosmetikobjekte der Special Edition, das digitale Artbook und der Soundtrack, nicht ausgegebene Premium-Währung und Vorbestellerobjekte. Diese können nicht übertragen werden. Sonst ist aber alles übertragbar.

Kosmetikobjekte

In Battlefield 2042 wird euch eine große Auswahl von Kosmetikobjekten geboten, die ein vielfältiges Aussehen eurer Spezialisten und eurer Ausrüstungen ermöglicht. Dadruch könnt ihr euch auf dem Schlachtfeld so darstellen, wie ihr es wollt. Kosmetikobjekte können durch Gameplay oder Kauf freigeschaltet werden.

Skins

Es gibt unterschiedliche Seltenheitsstufen für Skins und kosmetische Gegenstände. Seltene und epische Skins für Spezialisten erhalten neben der Kleidungskomponente auch eine Kopfbedeckung. Es wird auch möglich sein, sie zu kombinieren. Eine Ausnahme bilden allerdings die legendären Skins, da sie eine Einheit darstellen. Folgende Seltenheitsstufen wird es geben:

  • Gewöhnlich (Grau)
  • Selten (Blau)
  • Episch (Violett)
  • Legendär (Gold)

Beispiele für Skins

Waffen-Skins gelten für die gesamte Waffe. Alle Erweiterungen eurer Waffen werden vom zugewiesenen Skin beeinflusst. Außerdem könnt ihr Waffen-Talismane freischalten, die von fast allen Waffen im Spiel ausgerüstet werden können. Eure Fahrzeuge könnt ihr individuell mit Skins und Aufklebern modifizieren. Battlefield 2042 wird außerdem über freischaltbare Nahkampfwaffen mit einer jeweils einzigartigen Takedown-Animation verfügen, die durch Stufen und Fortschritte freigeschaltet werden können.

 

 

 


M.2 SSD für Playstation 5*AD


Battlefield 2042 erscheint am 12. bzw. 19. November 2021 auf Xbox One, Playstation 4, Playstation 5, Xbox Series X|S und dem PC.  Der Veröffentlichungstermin ist abhängig von der jeweiligen Edition. Der Titel wird in folgenden Editionen erscheinen:

Editionen‘ ad

  • Standard Edition für 59,99€ (PC) sowie 69,99 € (Xbox One, PS4) und 79,99 € (Xbox Series X|S und PS5) ‚ad
  • Gold Edition für 89,99€ (PC) und 99,99 € (Konsolen)
  • Ultimate 109,99€ (PC) und 119,99€ (Konsolen)

Sowohl die Gold als auch Ultimate Edition gewähren euch einen Vorabzugriff auf zum Spiel am 12. November 2021. Vorbesteller erhalten darüber hinaus Vorabzugang zur Beta.


Stay in touch

Weitere Leaks, Patch Notes und Infos zum Spiel findet ihr in unserer Themenübersicht (hier klicken). Folgt uns gerne auf Facebook, Instagram und Twitter, um künftig keine News mehr zu verpassen.

Related Posts

Leave a Comment