fbpx

Battlefield 2042: Crossplay in der Beta nur mit eingeschränkter Funktion

Battlefield

by Ed Snow

Battlefield 2042: Crossplay in der Beta nur mit eingeschränkter Funktion

In der kommenden Beta von „Battlefield 2042“ wird Crossplay zwar aktiviert sein, allerdings nur eingeschränkt funktionieren. Dies teilte DICE in einem Gespräch mit Screenerant mit. Derzeit gibt es noch ein paar Probleme mit der Party-Funktion beim Crossplay. Das heißt für euch, dass ihr zwar mit und gegen Spieler auf anderen Plattformen zocken könnt, allerdings ist es nicht möglich, plattformübergreifende Squads mit Freunden zu erstellen. Daher wird diese Funktion im Rahmen der Beta-Phase vom 6. bis 10. Oktober nicht verfügbar sein. Weitere Informationen zu den Beta-Inhalten findet ihr in unseren vorherigen News (hier klicken).

Bis zum Start der Finalen Version am 12. bzw 19. November 2021 wird DICE die Probleme behoben haben und ihr könnt Crossplay im vollen Umfang nutzen.


M.2 SSD für Playstation 5*AD


Battlefield 2042 erscheint am 12. bzw. 19. November 2021 auf Xbox One, Playstation 4, Playstation 5, Xbox Series X|S und dem PC.  Der Veröffentlichungstermin ist abhängig von der jeweiligen Edition. Der Titel wird in folgenden Editionen erscheinen:

Editionen‘ ad

  • Standard Edition für 59,99€ (PC) sowie 69,99 € (Xbox One, PS4) und 79,99 € (Xbox Series X|S und PS5) ‚ad
  • Gold Edition für 89,99€ (PC) und 99,99 € (Konsolen)
  • Ultimate 109,99€ (PC) und 119,99€ (Konsolen)

Sowohl die Gold als auch Ultimate Edition gewähren euch einen Vorabzugriff auf zum Spiel am 12. November 2021. Vorbesteller erhalten darüber hinaus Vorabzugang zur Beta.


Stay in touch

Weitere Leaks, Patch Notes und Infos zum Spiel findet ihr in unserer Themenübersicht (hier klicken). Folgt uns gerne auf Facebook, Instagram und Twitter, um künftig keine News mehr zu verpassen.

Related Posts

Leave a Comment