CoD: Warzone 2.0 | Kampfwut & Totenstille wegen Fehlern temporär entfernt

CoD: Warzone 2.0 | Kampfwut & Totenstille wegen Fehlern temporär entfernt

Raven Software hat die Feldausrüstungen „Kampfwut und Totenstille“ als dem Battle Royale Modus von „Call of Duty: Warzone 2.0“ temporär aufgrund eines Fehlers entfernt. Der Fehler führte dazu, dass Spieler unendlich Totenstille benutzen konnten. Sobald die Probleme behoben sind, werden die beiden Feldausrüstungen wieder verfügbar sein.

 


M.2 SSD für Playstation 5*AD


Stay in touch


Weitere Leaks, Patch Notes,  Infos sowie Tipps und Tricks zum Spiel findet ihr in unserer Themenübersicht (hier klicken). Folgt uns gerne auf Facebook, Instagram und Twitter, um künftig keine News mehr zu verpassen. Wer auf der Suche nach einer Community ist, kann gerne in unserer Facebook Partnergruppe “Call of Duty Germany” vorbeischauen. Hier findet ihr Hilfestellungen, neue Mitspieler und vieles mehr. Wir suchen außerdem Verstärkung (M/W) für künftige Projekte. Wer Teil des Trippy Leaks Network werden möchte, kann sich gerne bei uns melden (hier klicken).

 

Related posts

CoD: Warzone 2.0 | Weitere Details zu DMZ Anpassungen

PS5 Beta bringt Discord-Sprachchat, VRR-Unterstützung für 1440p & mehr

CoD: Warzone 2.0 | Ashika Island – Alle POI | Season 2

2 comments

Sven 3. Dezember 2022 - 00:41
Sobald die Probleme behoben sind, werden die beiden Feldausrüstungen wieder verfügbar sein. Dauert wahrscheinlich genauso lang wie das Pingen im Mp was rausgenommen wurde und wieder kommen soll Ist mittlerweile auch 4 Wochen her Aus dem Trello Board wurde es auch undercover rausgenommen Langsam nervt mich das alles nur noch von Infinity ward gefühlt passiert da gar nix. Das letzte Update ein Witz
Ed Snow 3. Dezember 2022 - 01:59
Also ich konnte vor kurzem im Multiplayer wieder jemanden anpingen. Aber es wurde nirgends was von einem Fix geschrieben. Daher weiß ich nicht, ob es nur vorübergehend zum Testen wieder aktiviert war und jetzt wieder draußen ist. Ich hoffe auch darauf, dass bald mal ein wirklich großes Update kommt. Gibt noch eine Menge Fehler, die nicht mal über Trello kommuniziert werden. Verbuggte DMZ Missionen, Game Breaking Bugs......
Add Comment