fbpx

Quake Champions: Gameplay Trailer & Konsolenversion denkbar

by Ed Snow

Quake Champions: Gameplay Trailer & Konsolenversion denkbar

Auf der diesjährigen Quakecon präsentierten Bethesda und id Software den ersten Gameplay Trailer zu ihrem kommenden Arena Shooter Quake Champions. Zudem stellten die Entwickler neue Charaktere vor und sprachen über ihre Entscheidung das Spiel PC exklusiv zu bringen.

Nachdem Bethesda Quake Champions offiziell auf der E3 2016 ankündigte folgte nun auf der hauseigenen Veranstalltung Quakcon die Premiere des ersten Gameplay Trailers. Zudem sprach Studio Director Tim Willits über die spielbaren Charaktere im Spiel.  Euch erwarten neben den bereits enthüllten Helden Ranger und Visor auch die Neulinge Nyx und Scalebearer. Zudem kehrt mit Anarki, dem Turbo-Dämon mit dem Hoverboard, auch einen alter bekannter zurück ins Spiel. Darüber hinaus werdet ihr in Quake Champions wieder zahlreiche einzigartige Waffen zur Verfügung haben.

Im kommenden Jahr soll eine Closed Beta an den Start gehen. Darin erwarten euch mindestens ein Dutzend Spielbarer Charaktere.

Konsolenversion für Xbox Scorpio und PS4 Neo?

Wie es im Vorfeld Seitens des Publishers Bethesda hieß, soll Quake Champions lediglich für PC erscheinen. Diese Entscheidung begründen die Entwickler mit der Leistungsanforderung des Finalen Spiels.  Für Quake Champions ist unter anderem eine Darstellung in 120Hz und eine nach oben offene Framerate vorgesehen. Diese Performance können die aktuellen Konsolen Generationen Xbox One und Playstation nicht bieten.

„Jeder andere würde vielleicht sagen, dass man heutzutage einen Multiplattform Titel abliefern muss. Wir sagen jedoch, dass es diese Art von Spiel ist, die nur auf einem PC richtig laufen kann. Es muss diese Performance bieten die nur ein PC schafft. Wir fühlen uns wohl mit unserer Entscheidung“, so Hines

Jedoch gibt er ebenfalls zu verstehn, das eine Umsetzung für künftige Konsolengenerationen denkbar sei, sofern diese über genügend Leistung Verfügungen um das gewünschte Ergebniss abzuliefern.

„Meiner Meinung nach gibt es eine theoretische Chance, dass Quake Champions auch für die Konsolen erscheint. Denn wer weiß schon, was die Zukunft auf den Konsolen bringt? Aktuell ist es aber ein reines PC-Produkt: 120Hz, unbegrenzte Framerate, das ist die Erfahrung, die wir bieten wollen.“

Mit dieser Aussage könnte sich Hines durchaus auf die Umsetzung einer Version für die Xbox Scorpio mit einer GPU Leistung von 6 Teraflops in Frage beziehen. Ob die Playstation 4 Neo ebenfalls diese Leistung bringen wird ist nachwievor unklar, da Sony sich noch keine Hardware spezifischen Details verraten hat.

Related Posts

Leave a Comment