fbpx

Metal Gear Survive: Co-Op Stealth Game in arbeit

by Ed Snow

Metal Gear Survive: Co-Op Stealth Game in Arbeit

Konami kündigte auf der Gamescom 2016 ihren kommenden Co-Op Stealth Titel Metal Gear Survive an. Das Spiel knüpft an die Ereignisse von Ground Zeros an.

Mit Metal Gear Survive erwartet euch ein Co-Op Stealth Game das euch die beliebte Spiel-Serie aus einem anderen Blickwinkel betrachten lässt. Der Titel befindet sich derzeit in der Entwicklung. In einem ersten Trailer bekommt ihr einen Vorgeschmack auf das kommende Spiel.

Alternative Zeit und neue Spielmechaniken

Konami schickt euch in Metal Gear Survive in eine Alternative Zeit. Zwar knüpft die Geschichte an die Ereignisse von Ground Zeros an, jedoch haben unerklärliche Wurmlöcher am Himmel dafür gesorgt, dass ihr euch nun in einer Art Paralleler Zeitgeraden wiederfindet. In der neuen Welt herrschen die letzen Überlebenden einer Militärmacht. Zudem ist sie geprägt von entstellen Wüstenlandschaften voller biologischer Bedrohungen.

Neue Sicht auf das Metal Gear Universum

Durch neue Spielmechaniken sowie einem anderen Ansatz in den Bereichen Erobern und Erkunden, möchten die Entwickler dafür sorgen, dass ihr eine komplett neue Sicht auf das Metal Gear Universum erhaltet.

„Auf diesem gefahrenreichen Terrain voller tödlicher Kreaturen kämpfen ehemalige Mother Base Soldaten nun kooperativ ums Überleben. In einer einzigartigen Mischung aus Stealth und Co-Op Spielmechaniken führt Metal Gear Survive das Erbe und hochgepriesene Gameplay von Metal Gear Solid 5 fort. Den massiven Bedrohungen stellen sich die Spieler strategisch im Vier-Spieler Online Kooperativ-Modus und nutzen neue Waffen, um Kreaturen zu bekämpfen und in der tödlichen Umgebung zu überleben.“, so Konami in der heutigen Pressemitteilung.

Metal Gear Survive soll 2017 für Xbox One, Playstation 4 und PC erscheinen.

Related Posts

Leave a Comment