fbpx

Battlefield 1: DICE zum Gameplay auf der Wünstenkarte Sinai

by Ed Snow

Battlefield 1: DICE zum Gameplay auf der Wünstenkarte Sinai

Im Aktuellen Blog Post zu Battlefield 1 gehen DICE näher auf das Gameplay der Wüstenkarte Sinai ein. Diese wird euch ab Ende August auch in der offenen Beta erwarten.

Was macht die Karte zum idealen Schauplatz?

Der Erste Weltkrieg wurde nicht umsonst als „Weltkrieg“ bezeichnet. Schließlich tobte er in zahlreichen Ländern auf unterschiedlichsten Schlachtfeldern. Im Mittleren Osten rang das Britische Empire an der Sinaifront mit dem Osmanischen Reich um die Kontrolle über den Suezkanal. Dieser Kriegsschauplatz diente uns als Inspiration für die Wüste Sinai, eines der größten Eroberungslevel in Battlefield 1 – und gleichzeitig die Karte, die ihr nächste Woche in der Beta spielen werdet.

Die Wüste Sinai bietet ein vielseitiges Spielerlebnis, das die Vorteile aller Elemente nutzt, die den Ersten Weltkrieg zu einer perfekten Kulisse für ein Battlefield-Spiel machen. Reitet im vollen Galopp durch riesige Wüstengebiete und macht in engen Straßen und Gassen Jagd auf eure Gegner. Liefert euch Feuergefechte durch Fenster und von Dächern in umkämpften Umgebungen, in denen die Eroberungspunkte gefährlich nahe sind. Zieht am Himmel mit Jagdflugzeugen eure Kreise oder brecht mit schweren Panzern durch Gebäude. Es ist ein Kampf der Zeitalter und Technologien, eingebunden in einen hektischen Konflikt und mit dem klassischen Battlefield-Gameplay kombiniert.

Braucht eine Seite Verstärkung, greift ein Behemoth in Gestalt eines Panzerzuges in die Schlacht ein, um das stärkere Team vor eine neue Herausforderung zu stellen. Der Zug verfügt über ein ganzes Arsenal von Waffen, deren effizienter Einsatz eine Schlacht entscheiden kann. Das heißt wiederum, dass sich der Gegner auf die neue Situation einstellen muss. Bomber sind ziemlich effektiv, solange die Piloten ihr Ziel in Ruhe anvisieren können. Allerdings ist der Zug auch durch Überraschungsangriffe einer gut organisierten Schar von Reitern mit Fahrzeugabwehrgranaten verwundbar. Aber wie ihr euch vermutlich denken könnt, wird sich der Zug nicht kampflos ergeben …

Wetterbedingungen der Karte

Die Karte bietet außerdem gänzlich andere Wetterbedingungen als viele andere Karten, einschließlich gelegentlich auftretender Sandstürme, die sich nachhaltig auf die Sichtverhältnisse und Gameplay-Dynamik auswirken. Sandstürme sind der Albtraum aller Scharfschützen und Flugzeuge, obwohl erfahrene Piloten das durch sie entstehende Chaos durchaus zu ihrem Vorteil nutzen können. Effekte wie Sandstürme und die abwechslungsreichen Schauplätze gewährleisten, dass ihr mit den Infanterieklassen ebenso viel Spaß haben werdet, wie mit Fahrzeugen. Außerdem wird die Intensität auf der gesamten Karte dadurch deutlich erhöht.

Und obwohl es am Boden jede Menge zu tun gibt, solltet ihr auch den Himmel nicht vernachlässigen. Eine der Flaggen kann nämlich auch per Flugzeug erobert werden, wenn es euch gelingt, in die Eroberungszone zu fliegen. Vergesst aber nicht, vorher die Flugabwehr auszuschalten, die nur auf leichtsinnige Piloten wartet. Natürlich gibt es auch jede Menge Gelegenheiten, an spektakulären Luftkämpfen teilzunehmen. Einige von uns hier bei DICE sind ziemlich gut darin, Möchtegern-Angreifer zu erledigen, indem sie durch das Tal fliegen, ohne abzustürzen. Das ist ziemlich aufregend, schafft aber genau die einzigartigen Battlefield-Momente, die ihr so liebt.


Infos zum Beta Start

Die offene Beta zu Battlefield 1 wird am 31. August starten. Sie wird über die beiden Spielmodi Eroberung und Rush verfügen. Als Kampfgebiet steht euch unter anderem die Wüsten Karte Sinai zur Verfügung, die euch in eine Infanterie Schlacht in den engen Gassen von Bir el-Mazar oder in spektakuläre Luftkämpfe über majestätischen Felsformationen schickt. Nutzt die Dünenlandschaften der Beta zu eurem Vorteil wenn ihr in die Actiongeladene Schlacht zieht.

Battlefield Insider konnten bereits ihre Plattform wählen. Zudem erhalten Mitglieder des Insider Programms exklusiven Vorabzugang zur Beta, sowie spielinterne Belohnungen, exklusive Inhalte und erste Ausblicke auf Battlefield-News (sowie News über andere Spiele, Dienste und Events von EA).

Falls ihr eure Plattform für die Beta noch nicht gewählt habt, könnt ihr das nachholen. Wie ihr euch registeirt und wo ihr zu Auswahl kommt findet ihr hier im Beitrag.

Battlefield 1 erscheint im Oktober auf Xbox One, Playstation 4 und PC.

Related Posts

Leave a Comment