fbpx

Battlefield 1: Die Einzelspieler Kampagne und ihre Kapitel

by Ed Snow

Battlefield 1: Die Einzelspieler Kampagne und ihre Kapitel

In einem neuen Blog Post geht DICE näher auf die Einzelspieler Kampagne von Battlefield 1 ein. Hier erfahrt ihr alles wichtige darüber.

In Battlefield 1 erwartet euch eine Reihe sogenannter Kriegsgeschichten, also die persönlichen Erlebnisse verschiedener Protagonisten mit unterschiedlichen Vergangenheiten und Fähigkeiten. Obwohl diese Charaktere in einem Krieg kämpfen, sind ihre Geschichten in Battlefield 1 sehr persönlich. In ihnen stehen keine historischen Ereignisse im Mittelpunkt, sondern die Menschen selbst.

Battlefield 1 als Xbox One Download Code oder PC Key ab 42€

Battlefield 1 als Xbox One Download Code oder PC Key ab 42€

Kampagne soll Vielschichtigkeit abblilden

Der Erste Weltkrieg war sehr komplex mit vielen verschiedenen Blickwinkeln und Charakteren. Um das ganze besser zu erfassen setzen die Entwickler auf mehrere Charaktere und Schauplätze. Die Story wurde hierfür in mehrere Kapitel unterteilt. Desweiteren werdet ihr im Einzelspieler-Modus von Battlefield 1 einige historische Persönlichkeiten kennen. Zu diesen zählen unteranderem der Rote Baron und Lawrance von Arabien.

„Wir waren der Ansicht, dass ein einzelner Charakter, der an den unterschiedlichen Schauplätzen kämpft, dem Setting nicht wirklich gerecht würde. Also haben wir uns für einen anthologischen Ansatz entschieden; eine Reihe von Charakteren mit individuellen Geschichten. Dadurch waren Spieltiefe und Vielseitigkeit gewährleistet. Wir haben sozusagen zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen!“ so DICE

Mehr zu den einzelen Kapiteln

Battlefield 1

Einflussreiche Freunde: Die Entente verliert den Krieg in der Luft. In einer Zeit, in der die durchschnittliche Lebenserwartung eines Kampfpiloten 17 Tage beträgt, geraten die Briten gegen die deutschen Fliegerasse mehr und mehr ins Hintertreffen. Nimm die Herausforderung an und stürze dich über der Westfront in waghalsige Luftkämpfe. Freu dich auf packende Luftschlachten, unerwartete Begegnungen und die Geschichte einer wahren Freundschaft.

Nichts steht geschrieben: In den Wüsten des Mittleren Ostens rebellieren arabische Stämme gegen die Tyrannei des osmanischen Reichs, dessen verheerende Artillerie auf berittene Rebellen mit Gewehren feuert. Finde als Beduinenkriegerin an der Seite des legendären Lawrence von Arabien einen Weg, den technisch überlegenen Feind zu besiegen und ein tödliches Eisenbahngeschütz zu zerstören.

Durch Morast und Blut: Im Herbst 1918 bereiten britische Truppen einen massierten Angriff auf die französische Stadt Cambrai vor. Angesichts ihrer Panzer rechnet das alliierte Oberkommando fest mit einem Durchbruch. Aber der Mark V-Panzer hat einen entscheidenden Fehler: Er ist nicht verlässlich. Stoße zur Besatzung eines defekten Panzers, die hinter den feindlichen Linien zusammenarbeiten muss, um zu überleben.

Avanti Aavoia!: Die Alpenfront zwischen Italien und Österreich-Ungarn ist erstarrt. Umgeben von schneebedeckten Bergen vermag keine Seite den Feind zu brechen, doch das Gebirgsjäger-Regiment der Arditi plant einen unorthodoxen Angriff. Schlüpfe in die Panzerung eines Ardito und kämpfe in den Alpen um eine strategisch wichtige Festung.

Der Meldegänger: Das Britische Empire plant eine nie da gewesene Invasion des osmanischen Mutterlandes, um eine neue Front zu eröffnen. An den Landeoperationen bei Gallipoli – dem D-Day des Ersten Weltkriegs – nehmen über eine Million Soldaten teil. Als Anzac-Meldegänger wirst du Zeuge der epischen Bombardements und der Landung am Strand, während du an der Front lebenswichtige Nachrichten überbringst.

„In früheren Battlefield-Titeln haben wir die Geschichte durch die Augen eines Hauptcharakters gesehen, und diesen Blickwinkel hat die Kamera nur selten verlassen. In Battlefield 1 wollten wir starke Charaktere, anstatt dem Spieler einfach nur zu sagen „du bist der Held des Spiels“. Zu diesem Zweck haben wir klassische Filmsequenzen eingesetzt, durch die ihr mehr von eurem Charakter seht, als in einem typischen Shooter-Szenario. Der Spieler soll sehen und spüren, was die Charaktere durchmachen, anstatt es nur durch ihre Augen zu verfolgen. Dieser Ansatz hat sich für uns hinsichtlich des Storytellings und der emotionalen Bindung der Spieler mehr als bezahlt gemacht.“ So DICE weiter

Kampagne von der Freiheit des Multiplayers inspiriert

Um die Kampagne weiterer zu optimiern haben sich die Entwickler von der Denk-, Handlungs- und Spielweise der Spieler im Multiplayer-Modus inspieren lassen.

„Irgendwann stoßt ihr dann auf ein vergleichsweise großes Lager mit Feldgeschützen, die ihr zerstören oder gegen den Feind richten könnt. Außerdem habt ihr die Möglichkeit, eine feindliche Panzerbesatzung auszuschalten, wodurch ihr plötzlich Zugriff auf ein Feindfahrzeug habt, das ihr für die bevorstehende Schlacht erbeuten könnt. Das alles soll die Spieler ermutigen, auf ihre eigene Weise zu spielen – genau wie im Multiplayer-Modus.“

Mehr dazu erfahrt ihr im Offiziellen Battlefield Blog unter Battlefield.com

Battlefield 1 erscheint am 21. Oktober 2016 für Xbox One, Playstation 4 und PC. Besteller der Early Enlister und Deluxe Edition können bereits am 18. Oktober in die Schlacht ziehn.

First Trail

Als EA Access Mitglieder könnt ihr desweiteren am 13. Oktober im Rahmen einer First Trail 10 Stunden spielen. Voraaussetzung hierfür ist ebenfalls das ihr das Spiel vorbestellt habt.

 

jetzt-bei-amazon-kaufen

  

Battlefield 1 – [Xbox One]  

Battlefield 1 – [PlayStation 4]  

Battlefield 1 – [PC]

 

Related Posts

Leave a Comment