fbpx

Battlefield 1: Release Date für „In The Name Of The Tsar“ DLC bekannt

by Ed Snow

Battlefield 1: Release Date für „In The Name Of The Tsar“ DLC bekannt

EA und DICE kündigten heute an, das die zweite Premium Erweiterung „In the Name of the Tsar“ für Battlefield 1 im September erscheint. Zuerst haben Premium Pass Besitzer zugriff auf die Karten.

Am 5. September beginnt für Besitzer eines Battlefield 1 Premium-Pass der zweiwöchige Vorabzugang zu Battlefield 1 In the Name of the Tsar. Ab dem 19. September steht die bis jetzt umfassendste Erweiterung für Battlefield – die im Rahmen der gamescom awards als „Best Add-On/DLC“ ausgezeichnet wurde – dann für alle Spieler zum Kauf zur Verfügung.

6 Neue Karten, Waffen, Fahrzeuge und mehr

Mit dem zweiten DLC „Name of the Tsar“ hält die russische Armee mit den legendären Husaren Einzug in Battlefield 1. Dabei werdet ihr die Brusilov-Offensive und den Albion-Angriff erleben können. Die Erweiterung bringt euch sechs brandneue Karten, 11 neue Waffen und Fahrzeuge. Darüber hinaus gibt es mit dem Women’s Batallion of Death weibliche Charaktere.

Die Karten von „In the Name of the Tsar“

  • Zaryzin – Die Rote Armee kämpft in den verbarrikadierten Straßen der Stadt in einer Schlacht der Regime gegen die Weiße Armee um die Seele Russlands. Diese intensiven Straßenkämpfe sind an Brutalität kaum zu überbieten.
  • Wolga – Ein verwüstetes Schlachtfeld dient als Kulisse für eine Panzerschlacht zwischen der Roten Armee der Bolschewiken und der zarentreuen Weißen Garde. Improvisierte Unterstände bieten Schutz vor der eisigen Kälte und den ständigen Feuergefechten.
  • Lupkow-Pass – Kämpfe in den verschneiten Schluchten des tückischen Lupkow-Passes. Die vertikalen Gefechte vor diesem dramatischen Hintergrund sind ebenso eisig wie die Kälte. „Lupkow-Pass“ wird die erste Karte aus Battlefield 1 In the Name of the Tsar sein. Sie erscheint im August, und im September…
  • Albion – Nimm an den Gefechten von Unternehmen Albion auf einem vereisten Archipel teil. Bei dieser gewaltigen Invasion der baltischen Inseln greift das Deutsche Reich mit Infanterie, Schlachtschiffen und Flugzeugen die schweren Geschützbatterien der russischen Streitkräfte…
  • Galizien – Während der epischen Brussilow-Offensive versucht das Russische Reich, die österreichisch-ungarischen Truppen in der russischen Provinz zurückzuschlagen. Kämpfe auf einer offenen Karte, die sich auf Infanterie, Kavallerie und leichte Fahrzeuge konzentriert.
  • Brussilows Festung – Die Russen haben den Feind in ein kleines Bergdorf zurückgedrängt, aber Österreich-Ungarn leistet erbitterten Widerstand. Erlebe auf einer Karte mit dem Fokus auf Infanterie Nahkämpfe in den Karpaten.

Related Posts

Leave a Comment