PUBG: Update #23 auf den PTS verfügbar – Patch Notes (deutsch)

PUBG: Update #23 auf den PTS verfügbar – Patch Notes (deutsch)

Auf den PC Testservern steht seit heute Update #23 bereit. Dieses behebt einige Bugs und enthält ein paar neue Features für das Emote-System. Außerdem wurde ein neues anpassbares Emote-Rad sowie drei neue Emotes eingefügt. Weiter heißt es, wird eine neue Namensänderungsfunktion derzeit getestet, bevor sie als kostenpflichtige Option auf den Live-Server kommt. Wenn ihr euren Namen auf dem Testserver ändern und beim Testen helfen möchtet, könnt ihr die kostenlose Namensänderung verwenden, die ihr beim Einloggen auf den Testserver erhaltet.

Allgemeines

 

  1. Die Siegesnachricht wurde in manchen Regionen aufgrund des Erntedankfests geändert.
  2. Um unser Spielerbelohnungssystem zu testen, geben wir allen Spielern die sich zwischen dem 16. und dem 21. November einloggen, eine Namensänderung.
  3. Die Namensänderung ist nur auf dem Testserver verfügbar.

UI/UX – Benutzeroberfläche

ej8-2VCal7jwfPEQizMmpqz0tW38r6QODmcD4OPW8k9_DInLR3OCi7M2lZ1mGaqm85P6-3KrPNEqzIoliXgXs32dGHmsKH8yQlTfIQZ9h6jxNbeCq5tFRmvRmeJtC7Qfx9AaRZK8

 

Verbessertes Emote-System

  1. Dem Anpassen-Menü wurde der Reiter “Emotes” hinzugefügt
  2. Emotes, die In-Game benutzbar sind, können nun hinzugefügt oder entfernt werden
  3. Der Charakter im Anpassen-Menü zeigt eine Vorschau des ausgewählten Emotes
  4. Es können bis zu 12 Emotes ausgewählt werden
  5. Die Sichtbarkeit der Gegenstände im Erscheinungsreiter wurde verbessert.
  6. Beim Auswählen von Schminke oder Frisuren im Erscheinungsreiter wird jeder angelegte Gegenstand ausgeblendet, um dort ausgewählte Haare oder Schminke besser sichtbar zu machen.

 

Skins & Gegenstände

Im Shop können drei neue Emotes (“LUFTGITARRE”, “ZIEH!”, “ELEKTRISIERT”) für BP gekauft werden

 

Behobene Bugs

Es wurden Bugs behoben, durch die

 

  1. der Charakter trotz Drücken von ESC während des Spähens weiterhin gespäht hat
  2. im Aufwärmbereich vor Spielstart Charaktere im Boden versunken waren
  3. Helm-Skins In-Game nicht ausgerüstet waren, obwohl sie ausgewählt waren
  4. man auf bestimmten Treppen in Erangel keine fallengelassenen Nahkampfwaffen aufheben konnte
  5. Granaten manchmal Schaden angerichtet haben, obwohl der Spieler nicht im Wirkungsbereich der Granate war

 

Hotfixes

Diese Hotfixes wurden innerhalb der letzten Woche auf den Live-Server aufgespielt:
Es wurden Probleme behoben, durch die

  1. der angezeigte Sprach-Channel nicht der richtige war
  2. das Charaktermodell in der Shop-Vorschau ein anderes Geschlecht hatte
  3. das Spiel abstürzte, wenn mehrere Spieler gleichzeitig eine bestimmte Menge eines Gegenstandsstapels (z.B. Munition, Medikit, Booster) aufheben wollten
  4. erhöhter Fahrzeugschaden genommen wurde
  5. Bewegungsinterpolation zu verzögerten Charakterbewegungen geführt hat

 

Add Coment with Facebook

Leave a Comment