fbpx

Modern Warfare: Neues Streaksystem (Kill-,Score- & Specialiststreaks); zusätzliche Infos zu Waffeneditor, DLC Waffen, Map Remakes

by Ed Snow

Modern Warfare: Neues Streaksystem (Kill-,Score- & Specialiststreaks); zusätzliche Infos zu Waffeneditor, DLC Waffen, Map Remakes

Der Youtuber „TheGamingRevolution“ hat von seinen Quellen weitere Informationen zu „Call of Duty: Modern Warfare“ erfahren. Darunter Details zum neuen Streaksystem, welches sich nun zwischen Kill-, Score & Specialiststreaks unterscheidet. Außerdem gibt es auch Infos zu DLC Waffen und Map Remakes. Wie immer solltet ihr die nachfolgenden Informationen zunächst bis zur offiziellen Enthüllung des Spiels als Gerüchte betrachten, auch wenn er bereits häufiger mit zutreffenden Leaks in Erscheinung trat. Da sich der Titel noch einige Monate in der Entwicklung befindet, sind zudem auch noch Änderungen vorbehalten.

Neues Streaksystem

Mit „Call of Duty: Modern Warfare“ ändert Infinity Ward die Art und Weise, wie Killstreaks funktionieren. Dies geschiet durch die Einführung eines Perks, genannt „Pointsman“, welches euch erlaubt, eure Killstreaks in Scorestreaks zu verwandeln. Das ist besonders für Objective Modi interessant, denn dann könnt ihr mit euren verdienten Punkten durch die Einnahme von beispielsweise Herrschaftspunkten eure Streaks freischalten. Aktuell ist das Spiel so gebalanced, dass Scorestreaks eine höhere Anzahl an Punkten verdienen, als der reguläre Killstreak. Ein Beispiel hierfür ist der Juggernaut, der als Killstreak 15 Abschüsse benötigt und als Scorestreak 2500 Punkte. Die Werte können sich bis zum Release natürlich noch ändern, da Infinity Ward an der gesamt Balance des Spiels noch arbeitet. Darüber hinaus sind auch die Specialist Streaks aus „Call of Duty: Modern Warfare 3“ zurück im Spiel.

Außerdem hat sich die Art und Weise, wie ihr eure Streaks aktiviert geändert. Ihr könnt sie nicht mehr über D-Pad rechts klick auswählen. Stattdessen müsst ihr das D-Pad nach unten gedrückt halten und sie über ein Navigationsrad mit dem Stick auswählen. Die D-Pad Buttons sind belegt mit Gesten, Sprays und dem Nachtsichtgerät.

Für die Killstreaks soll zudem ein Camo-System geplant sein. Dann könnt ihr euren Abschussserien einen individuellen Anstrich geben. Aber keine Angst, den Quellen zufolge werden alle Tarnungen realistisch sein, also zur Ästhetik des Spiels passen. Dieses System soll als Post-Launch Content hinzugefügt werden.


CALL OF DUTY: MODERN WARFARE JETZT VORBESTELLEN


Zusätzliche Infos zu Waffen, Waffen/ Klasseneditor

Wie wir euch bereits in vorherigen Leaks berichteten, könnt ihr Waffen in „Call of Duty: Modern Warfare“ umwandeln durch die Verwendung von unterschiedlichen Attachments. So kann beispielsweise die AUG von einer SMG in ein Sturmgewehr umgewandelt werden oder auch die AK47 in eine AK74u. Es gibt den Gerüchten zufolge noch eine weitere Waffe im Spiel, die ihr in eine Honeybadger aus „Call of Duty: Ghosts“ umwandeln könnt.

Die Armbrust soll eine der DLC Waffen des Spiels werden. Außerdem wird es möglich sein, Waffen im Match weiter anzupassen. Ihr könnt dann z.B. die Aufsätze ändern, wenn ihr vor dem Rundenstart etwas vergessen habt, oder mit einem gewählten Aufsatz unzufrieden seid. Ihr habt also von überall zugriff auf eure Werkbank. Das gleich gilt auch für die Perks.

Remake Maps

Zu den Remakes bekannter Karten heißt es, dass alle Karten, die auch als Region in den Battle Royale Modus integriert werden, eine Version für den traditionellen Multiplayer Modus erhalten werden. Unter diesen Karten sind Shipment, Scrapyard, Vacant, Terminal und mehr. Einige der Karten, so heißt es weiter, seien auch neue Interpretationen und man wird diese erst auf den zweiten Blick erkennen. Ähnlich wie bei der „Call of Duty: Ghosts“ Karte „Strikezone“ die auch in „Call of Duty: Infinite Warfare“ als „Genesis“ verfügbar war.

Weitere Infos

Das Bounty Hunter Perk soll überarbeitet werden. Ursprünglich werden bei Verwendung dieses Perks nach drei oder mehr Abschüssen Kopfgelder auf die Gegner ausgesetzt und der Abschuss dieser auf eure Killstreaks angerechnet. Was genau geändert wird, ist noch unklar. Darüber hinaus soll die Schauspielerin Tessa Thompson als Operator in „Call of Duty: Modern Warfare“ verfügbar sein. Höchstwahrscheinlich aus Post Launch Content.

Weitere Leaks und Infos zum Spiel findet ihr in unserer Themenübersicht (hier klicken). Folgt uns gerne auf Facebook, Instagram und Twitter, um künftig keine News mehr zu verpassen. Wer auf der Suche nach einer Community ist, kann gerne in unserer Facebook Partnergruppe “Call of Duty Germany” vorbeischauen. Hier findet ihr Hilfestellungen, neue Mitspieler und vieles mehr.

 

HUGE Modern Warfare Multiplayer Leaks! Specialist Streaks, DLC Weapons, Edit Create-A-Class In-Game!

Dieses Video wird über Youtube eingebettet und erst mit einem Klick auf den Play Button geladen. Es gelten die Datenschutzrichtlinien von Google.

Related Posts

Leave a Comment