fbpx

The Division 2: Verbesserung des Gear- & Loot-System, PvP Balancing, Episode 2 & mehr mit TU6

by Ed Snow

The Division 2: Verbesserung des Gear- & Loot-System, PvP Balancing, Episode 2 & mehr mit TU6

Im Oktober wird Massive Entertainment ein neues und umfangreiches Update für „Tom Clancy’s The Division 2“ bereitstellen. Bei diesem handelt es sich um Titel Update #6. Es bringt euch neben den neuen Inhalten von Episode 2 auch zahlreiche Verbesserungen, Balancing-Änderungen und mehr. Nachfolgend findet ihr eine erste Übersicht zu den geplanten Neuerungen.

PTS vor dem Release von TU6

  • PTS für das Titel-Update 6 kommt. Ein genaues Datum wird noch genannt.
  • Narrative Content (Missionen etc.) werden dieses Mal nicht Teil des PTS sein.
  • Es wird wieder PTS-Phasen geben, in denen bestimmte Aspekte getestet werden.

Titel-Update 6 / Episode 2

Titel Update 6 soll im Oktober veröffentlicht werden und hält einige Änderungen bereit.

Gearsets

  • Mit Titel-Update 6 benötigt ihr nicht mehr 6 Gegenstände, um das Gear-Set zu vervollständigen und alle Boni freizuschalten, sondern nur noch 4.
  • Dies ermöglicht Kombinationen mit anderen High-End-Stücken oder exotischen Gegenständen.
  • Rüstung und Rucksack erhalten zusätzliche High-End-Gear Talente.
  • Die Raid-Gear Sets sind jetzt im allgemeinen Loottpool verfügbar. Rüstung und Rucksack bleiben allerdings Raid-Exklusiv. Um das Set zu vervollständigen, müsst ihr also weiterhin an Raids teilnehmen.
  • Mit TU6 erhaltet ihr auch herstellbare Gear-Sets und Sets, die zuvor dem Black Tusk Lootpool zugewiesen waren.

Markensets

  • Mit Title Update 6 wird es für alle Slots Markensets geben.
  • Somit sollt ihr flexibeler sein, wenn ihr euer Build zusammenstellt.
  • Eine Ausnahme ist das 5.1.1-Set, da es sich hierbei um eine reale Referenz handelt und nur die spezifischen Elemente erstellt wurden, die sich derzeit im Spiel befinden.

Namhafte Gegenstände

Im Verlauf der Kampagne erhaltet ihr einige „Namhafte Waffen“ wie Emelines Guard P90, die bestimmte Überlieferungen und eine Hintergrundgeschichte haben. Aber derzeit sind sie im Grunde genommen eine Neuauflage bestehender Waffen, an die einige Überlieferungen gebunden sind. Deshalb möchte Massive diese aufpolieren, mehr hinzufügen und die Gegenstände auch interessanter gestalten.

  • Es werden 35 neue namhafte Items (Waffen und Ausrüstung) zum Spiel hinzugefügt.
  • Einige dieser Gegenstände haben eindeutige Quellen, aus denen sie bezogen werden können.
  • Es wird auch sehr seltene Drops geben und sie werden einen Anreiz darstellen, die schwierigeren Inhalte des Spiels zu spielen (Heroic Missions / Checkpoint mit höherem Schwierigkeitsgrad). Die spezifischen Quellen sind immer noch WIP.
  • Außerdem wird das UI überarbeitet und eine Anzeige hinzugefügt, damit ihr den Drop nicht verpasst.
  • Das Besondere an diesen namhaften Gegenständen ist, dass sie ein einzigartiges Talent aufweisen, das im Grunde eine „perfekte“ Version des vorhandenen High-End-Talents ist. Wenn zum Beispiel das normale Talent unter bestimmten Bedingungen 10% Waffenschaden verursacht, verursacht die perfekte Version beim Namhaften Gegenstands 15%.
  • Während ein Talent pro Gegenstand festgelegt ist, sind die restlichen Werte des namhaften Gegenstands weiterhin RNG. So könnt ihr verschiedene Qualitäten dieser Waffen erhalten.
  • Dieses spezielle Talent kann nicht auf andere Gegenstände übertragen werden.

Loot

Massive ist sich bewusst, dass der Beutepool sehr groß ist und mit Titel-Update 6 kommen noch mehr Gegenstände in den Lootpool, wodurch es schwierig ist, bestimmte Gegenstände zu erhalten, die ihr benötigt. Aus diesem Grund wird mit TU9 ein neues System hinzugefügt, welches mit dem erreichen von Weltrang 5 aktiviert wird. Es ermöglicht euch eine gezieltere Suche nach Gegenständen auf der Karte. Ihr könnt alles eingrenzen.

  • Mit Title Update 6 wird allen Hauptmissionen und benannten Zonen eine bestimmte Art von Beute für eine bestimmte Zeitdauer zugewiesen.
  • Es wird auch mehr Beutequellen als Gegenstände geben, so dass ihr jeden Tag jede Marke / jeden Gegenstand, der unten aufgeführt ist, farmen könnt.
  • Dies sind die spezifischen Beutepools:
    • Waffen-Archetypen
    • Gear Slots
    • Markensets
    • Gear Mods / Skill Mods
    • Mögliche Gearsets (noch in Arbeit)
  • Diese Zuweisung von Mission / benannter Zone wechselt jeden Tag, sodass ihr bei der Suche nach bestimmten Gegenständen nicht auf bestimmte Missionen verzichten müssen.
  • Die anvisierte Beute wird ebenfalls hervorgehoben.

Mega Map Update

Sobald ihr Weltrang 5 erreicht habt, könnt ihr zur Mega-Karte wechseln und die Option „Zielgerichtete Beute anzeigen“ aktivieren. Dadurch wird genau angezeigt, wo welche Elemente abgelegt werden und wo ihr nach bestimmten Items suchen müsst.

Gelistete Mission Rewards

  • Ihr könnt auch sehen, was bei bestimmten Missionen dropen wird, wenn ihr nicht speziell auf das gezielte Beutemenü schauen wollt.
  • Beachtet, dass die Hauptmissionen von der benannten Zone, in der sie sich befinden, getrennt sind. Nur weil eine benannte Zone Fenris dropped, gilt dies nicht für die Mission.

Gezielte Beutequellen in Missionen

  • Gezielte Beute erhaltet ihr von NPCs und aus Behältern.

Garantierte Drops bei Missionen

  • Die gezielte Beute wird als zusätzlicher Drop von Namhaften Bossen fallen gelassen.

Garantierte Drops in der Offenen Welt

Die gezielte Beute wird von Quellen als zusätzliche Beute garantiert fallen gelassen:

  • Namhafte Bosse (Kopfgelder / Kontrollpunkte / Deck 51)
  • Abschluss der Aktivität (Open-World-Aktivitäten)

Dark Zone

  • Die Dark Zone wird als benannte Zone betrachtet, in der ihr folgende Beutequellen habt:
    • Behälter
    • Feinde
    • Namhafte Bosse sind garantierte Drops
  • Aber die Beute ist kontaminiert und muss extrahiert werden.

Rekalibrierung

  • Komplett neue Benutzeroberfläche für Rekalibrierung
  • Anstatt ein Element auszuwählen, wählen ihr nun die gewünschte Statistik aus und wählen dann das Element aus, von dem ihr die spezifische Stats erhalten möchtet.
  • Die Stats-Beschränkung wurde entfernt, sodass ihr jetzt alle Stats beliebig auf andere Stats übertragen und neu kalibrieren könnt. Offensiv gegen Defensiv etc.
  • Ziel ist es, euch mehr Flexibilität bei der Optimierung eurer Items zu bieten.
  • Es wird auch Flexibilität beim Rekalibrieren von Talenten für Gegenstände geben. Ihr könnt ein Talent, das sich auf einem Rucksack befindet, unabhängig von dessen Marke auf einen anderen Rucksack übertragen.
  • Die Talentbeschränkungen gelten jedoch weiterhin. Ihr könnt also ein aktives Talent nicht auf ein Handlingtalent rekalibrieren.
  • Es soll auch die Farbe / der Typ eurer Mod-Slots geändert werden. Das ist aber noch in Arbeit.

Crafting

  • Material Cap wird erhöht. Dies ermöglicht euch mehr zu tragen – keine spezifischen Beschränkungen.
  • Materialien können auch mit euren weiteren Charakteren geteilt werden.
  • Weitere Materialdrops von Materialien.
  • Sobald die ihr die maxiamle Kapazit erreich, werden die jeweiligen Materialien nicht mehr fallen.
  • Die Scavenging-Container in der offenen Welt lassen nun beide Materialien fallen.
  • Es besteht nun auch die Möglichkeit, dass ihr beim Zerlegen von Gegenständen Polycarbonat erhaltet.
  • Crafting wird auch billiger, der verbrauch von grauen und Markenmaterialien wird reduziert.
  • Eine vollständige Liste der Blaupausen kann im Spiel eingesehen werden. Darüber hinaus seht ihr, wo sie droppen. Auf diese Weise könnt ihr schneller erkennen, welche Blaupausen fehlen und woher ihr sie beziehen könnt.

Lager

  • Lagerkapazität auf 300 Slots erhöht.

The Division 2 Download Code [Xbox One] 21,99€ *ad


Mehr Infos zum Spiel, wie Patch Notes zu verfügbaren Updates, geplante Änderungen, Raids, Clans und mehr, findet ihr in unserer Themenübersicht (hier klicken). Folgt uns gerne auf Facebook, Instagram und Twitter, um künftig keine News mehr zu verpassen.

Related Posts

Leave a Comment