fbpx

Modern Warfare: Neue Details zu Post Launch Inhalten, Crossplay, Day1 Vorteil für PS4 Spieler, Beta-Belohnungen; Preload auf PC & Xbox startet morgen

by Ed Snow

Modern Warfare: Neue Details zu Post Launch Inhalten, Day1 Vorteil für PS4 Spieler, Beta-Belohnungen; Preload auf PC & Xbox startet morgen

Infinity Ward hat neue Details zum Crossplay in „Call of Duty: Modern Warfare“ enthüllt. Darüber hinaus teilte das Studio auch mit, dass zum ersten mal seit 12 Jahren Post-Launch Karten, Spec Ops Missionen und Modi zeitgleich auf allen Plattformen erscheinen werden. PS4 Spieler werden aber aufregende Day1 Vorteile erhalten. Mit dieser Entscheidung soll sichergestellt werden, dass ihr weiterhin reibungslos auf allen Plattformen zu jederzeit zusammen spielen könnt. Auch zum Thema Crossplay gab es weitere Details.

Crossplay

„Call of Duty: Modern Warfare“ wird Crossplay zwischen Xbox One, Playstation 4 und PC unterstützen. Darüber hinaus wird es die Möglichkeit geben, die Funktion zu aktivieren oder zu deaktivieren. Damit Crossplay funktioniert, benötigt ihr einen Call of Duty Account auf der offiziellen Website. Wenn ihr noch keinen habt, könnt ihr diesen hier erstellen.

Matchmaking und Balancing

Das Matchmaking und Balancing beim plattformübergreifenden Spielen erfolgt über die Eingabegeräte. So werdet ihr nur über mit Spielern verbunden, welche die gleichen Peripheriegeräte verwenden. Also Spieler mit Maus & Tastatur spielen nur gegen andere Spieler mit Maus und Tastatur, Controller Spieler nur gegen andere Spieler, die einen Controller verwenden. Ihr könnt auf jeder Plattform die gewünschten Eingabegeräte frei wählen. Zusätzlich wird es euch auch möglich sein, in Lobbys zu spielen, in denen kein Filter aktiviert ist. Hierfür wird es spezielle Playlists geben.

Partys

Mithilfe eures Call of Duty Kontos könnt ihr plattformübergreifende Freundeslisten und Partys auf allen drei unterstützten Plattformen erstellen.

Unterstützte Modi

Mit Ausnahme von Ranked und Competitive Tournaments werden alle Multiplayer Modi plattformübergreifendes Spielen unterstützen.

Beta Preload und Belohnungen

Der Preload für Vorbesteller auf Xbox One und PC ist ab morgen ebenfalls verfügbar. Checkt eure E-Mails oder euer Call of Duty Konto, um euren Code zu erhalten. Digitale Vorbesteller können den Client einfach aus dem Store laden. Solltet ihr keinen Code erhalten haben, dann schaut in unseren Guide, in dem wir erklären, wie ihr die Beta so laden könnt (hier klicken). Wenn ihr an der Beta teilnehmen, und mindestens Level 10 erreicht, dürft ihr euch zudem auf eine Belohnung freuen. Dabei handelt es sich um die Hammer Shotgun.

Aufgrund von einer Aussage der Redaktion von CharlieINTEL nahmen wir an, dass der Preload bereits heute möglich ist. Dies scheint aber nicht zu stimmen. CharlieINTEL hat seinen Beitrag dazu ebenfalls wieder entfernt.

Termine für Wochenende #2

  • Beta mit plattformübergreifenden Tests – Wochenende 2
    • 19. bis 20. September (Vorabzugang, PC und Xbox One; offene Beta, PlayStation 4)
    • 21. bis 23. September (offene Beta, PlayStation 4, PC, Xbox One)

Wenn ihr keine Lust auf den plattformübergreifenden Test habt, könnt ihr dies in den Optionen deaktivieren.


CALL OF DUTY: MODERN WARFARE JETZT VORBESTELLEN


Stay in touch

Weitere Leaks und Infos zum Spiel findet ihr in unserer Themenübersicht (hier klicken). Folgt uns gerne auf Facebook, Instagram und Twitter, um künftig keine News mehr zu verpassen. Wer auf der Suche nach einer Community ist, kann gerne in unserer Facebook Partnergruppe “Call of Duty Germany” vorbeischauen. Hier findet ihr Hilfestellungen, neue Mitspieler und vieles mehr.

Related Posts

Leave a Comment